Erdbeersaft gekocht

Erstellt von DIELiz

Dieser Erdbeersaft gekocht schmeckt besonders den Kindern. Ein fruchtiges Rezept aus Omas Kochbuch.


Bewertung: Ø 4,7 (300 Stimmen)

Zutaten

1 St Bio Zitrone
800 g Erdbeeren
1000 ml Wasser
120 g Zucker

Zubereitung

  1. Für den Erdbeersaft zuerst die Glasflaschen und Deckel heiß waschen und auskochen. Umgedreht stehend trocknen lassen.
  2. Die Zitrone waschen, trocknen und dünn schälen. Danach auspressen und die Kerne entfernen. Die Erdbeeren rüsten und mindestens achteln.
  3. Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker in einem Topf auflösen und aufkochen. Abschließend die Erdbeeren dazugeben und kühl 1 Tag (abgedeckt) ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag die Masse ca. 8 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb gießen, Erdbeersaft noch einmal aufkochen lassen. Evtl. abschäumen.
  5. Erdbeersaft sofort, bis knapp unter den Rand, in Flaschen füllen und verschließen. Auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Dunkel und kühl lagern.

Nährwert pro Portion

kcal
766
Fett
4,01 g
Eiweiß
5,61 g
Kohlenhydrate
175,84 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein Traubensaft ist selbstgemacht immer willkommen, schmeckt herrlich fruchtig. Hier das tolle Rezept.

heidelbeersaft.jpg

HEIDELBEERSAFT

Dieser Heidelbeersaft schmeckt garantiert und wird immer wieder gerne als Vorrat zubereitet. Viel Spaß beim Zubereiten mit diesem einfachen Rezept.

zitronensirup.jpg

ZITRONENSIRUP

Dieser Zitronensirup ist im Sommer mit Wasser aufgegossen ein tolles Erfrischungsgetränk. Das Rezept jetzt selbst zubereiten.

apfeldicksaft.jpg

APFELDICKSAFT

Apfeldicksaft selbstgemacht kann als Süßungsmittel verwendet werden. Hier das Rezept für die Vorratskammer. Ein toller Apfelsirup!

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein gesunder Traubensaft ist immer willkommen. Das einfache Rezept für Traubenfans, jetzt zum einfachen Nachmachen.

roter-basilikumsirup.png

ROTER BASILIKUMSIRUP

Ein roter Basilikumsirup schmeckt kreativ und bringt Abwechslung in den Trinkalltag. Hier das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Das ist aber ganz schö viel Arbeit. Durch das sieb pressen geht das schon gut. Sonst bestimmt ein sehr leckerer Saft.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Ja, es lohnt sich. Zu kaufen ist ein Erdbeersaft selten und wenn um die 5€ für 0,75L. Selbstgemacht ist er bestimmt vegan ;-)

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Einen Saft aus Erdbeeren haben wir eigentlich noch nie gemacht, es klingt aber sehr verlockend das muss ich probieren.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wenn die Erdbeeren sehr süß sind, reduziere ich den Zucker. Mit Mineralwasser getrunken, schmeckt der Erdbeersaft sehr erfrischend!

Auf Kommentar antworten

DIELiz

ich habe den Erdbeersaft gekocht, auch schon mit nur 2 EL Zucker zubereitet. Dann allerdings im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 3 Tagen getrunken

Auf Kommentar antworten

Thanya

Zum Konservieren hört sich dieser gekochte Erdbeersaft sehr gut an. Wenn ich ihn direkt trinken mag, würde ich die Erdbeeren und die Zitrone nicht kochen um das Vitamin C besser zu erhalten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wohnsitz wechseln

am 26.07.2021 09:49 von snakeeleven

Gelsenfalle bauen

am 26.07.2021 07:47 von Maarja

Ansturm auf Tierheime

am 26.07.2021 06:18 von Pesu07

Lieblingslied

am 26.07.2021 06:08 von Pesu07