Holunderlikör

Sobald die Holunderblüten reif sind, kann ein köstlicher Holunderlikör zubereitet werden. Das Rezept wird in Flaschen abgefüllt.

Holunderlikör

Bewertung: Ø 4,6 (564 Stimmen)

Zutaten

40 St Holunderblütendolden
50 ml Zitronensäure
500 ml Kornbrandwein
3 l Wasser
1 kg Zucker

Zubereitung

  1. Die Blütendolden zerkleinern, in eine Schüssel geben und mit Wasser und Zitronensäure übergießen. 24 Std. stehen lassen.
  2. Alles durch einen Papierfilter laufen lassen und den Extrakt mit dem Zucker und dem Korn vermischen, umrühren. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat in saubere Flaschen füllen.
  3. Der Likör ist sofort trinkfertig, kann bis zu einem Jahr im Keller gelagert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfefferminzlikör

PFEFFERMINZLIKÖR

Ein sehr würziger Likör ist der Pfefferminzlikör. Das Rezept für würzige Momente zum genießen und verköstigen.

Weichselschnaps

WEICHSELSCHNAPS

Köstlicher Weichselschnaps wird gern als Short Drink serviert. Hier ein einfaches Rezept, das auch als Likör serviert werden darf.

Heidelbeerlikör

HEIDELBEERLIKÖR

Süß und gut ist ein Heidelbeerlikör. Ein Rezept dass unbedingt in der Heidelbeerzeit auprobiert werden sollte.

Marillenschnaps

MARILLENSCHNAPS

Auf einen wunderbar fruchtigen Marillenschnaps sollte niemand verzichten müssen. Hier ein einfaches Rezept, das auch als Likör Verwendung findet.

Honiglikör

HONIGLIKÖR

Der cremige Honiglikör verzaubert Ihren Gaumen und schmeckt himmlisch gut. Ein Rezept das Sie probieren sollten.

Hollerlikör

HOLLERLIKÖR

Ein Hollerlikör braucht ein wenig Zeit, aber der Geschmack ist unübertrefflich.

User Kommentare

Maisi
Maisi

ich habe bisher noch nie mit Holunderblüten Schnaps angesetzt, aber es klingt sehr gut, Verwende für Schnaps immer die Beeren.

Auf Kommentar antworten

xblue
xblue

auch ich habe bisher noch nie mit Holunderblüten einen Likör angesetzt, aber es klingt sehr gut, Ich teste ein kleines Glas mit Zitronensaft, also ohne Zitronensäure

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich habe dieses Rezept einmal ausprobiert. Da habe ich noch Bio-Zitronenscheiben und eine Vanillestange dazugegeben. Läßt sich sehr gut trinken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE