Himbeerlikör

Das Rezept Himbeerlikör ist ein Ansatzlikör, der aus Himbeeren zubereitet wird. Für Likörliebhaber ein Traum.

Foto © HandmadePictures / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,4 (1.854 Stimmen)

Zutaten

1 Stk Vanilleschote
520 ml Kornbranntwein
220 g Kandiszucker (weiß)
220 g Himbeeren

Zubereitung

  1. Die Himbeeren sollten frisch oder Tiefgekühlt sein. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, anschließend mit einem Trichter in eine saubere Flasche füllen. Die Himmbeeren mit einem dünnen Gegenstand durchstopfen.
  2. An einem Sonnendurchfluteten Ort 5-6 Wochen stehen lassen, damit das Ganze schön durchzieht.
  3. Nach dem durchziehen, zuerst durch ein Sieb streichen, danach durch ein Baumwolltuch filtern. In eine saubere Flasche füllen, nun im Keller lagern oder gleich verköstigen.

Nährwert pro Portion

kcal
936
Fett
0,69 g
Eiweiß
2,90 g
Kohlenhydrate
226,72 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nussschnaps.jpg

NUSSSCHNAPS

Nussschnaps ist kräftig im Geschmack und einfach in der Zubereitung. Doch Geduld braucht man allemal. Hier ein einfaches Rezept, das auch als Likör Verwendung findet.

kirschlikoer.jpg

KIRSCHLIKÖR

Ein Kirschlikör ist süß und schmeckt immer. Das Rezept bekommt eine tolle rötliche Farbe und ist ein wunderbarer Genuss.

haselnuss-schnaps.jpg

HASELNUSS SCHNAPS

Ein herzhafter Haselnuss Schnaps schmeckt herrlich nussig. Hier das Rezept für einen selbst gebrannten Schnaps mit Haselnüsse.

apfel-likoer.jpg

APFEL LIKÖR

Ein toller Apfel Likör wird mit diesem Rezept zubereitet. Für Partys allemal geeignet. Der Likör muss 3 Monate durchziehen.

pfefferminzlikoer.jpg

PFEFFERMINZLIKÖR

Ein sehr würziger Likör ist der Pfefferminzlikör. Das Rezept für würzige Momente zum genießen und verköstigen.

honiglikoer.jpg

HONIGLIKÖR

Der cremige Honiglikör verzaubert Ihren Gaumen und schmeckt himmlisch gut. Ein Rezept das Sie probieren sollten.

User Kommentare

hexy235

Mache jedes Jahr einen Himbeerlikör, werde ihn heuer mit diesem Rezept ausprobieren, schmeckt sicher gut.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wenn die Himbeer-Ernste sehr üppig ausfällt, mache ich auch einen Himbeerlikör. Ich gebe beim Ansatz gerne noch Minzeblätter dazu.

Auf Kommentar antworten

martha

Hat eine tolle Farbe und nachdem wir jedes Jahr eine reichliche Beerenernte haben, werde ich mal diesen Likör probieren.

Auf Kommentar antworten

Marille

Mache meinen Himbeerlikör immer mit Obstler, weil mein Papa den selbst zu Hause brennt. Schmeckt immer sehr fein.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Himbeerlikör mache ich jedes Jahr. Der schmeckt sehr lecker und ist sehr schnell und auch einfach gemacht.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Den Ansatz mache ich in einem Einmachglas, da bekomme ich nach der Zieh-Zeit die Himbeeren auch wieder leichter heraus als aus einer Flasche mit dünnem Hals. Verwenden tue ich guten Wodka.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ein besonders köstlicher Likör ,bisher habe ich ihn immer mit Kristallzucker gemacht ,aber mit Kandiszucker schmeckt er noch besser

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Die Himbeeren die ja überbleiben gebe ich gerne in eine Bowle oder ich mische ein paar unter den Obstsalat. So sind die auch noch verwertet.

Auf Kommentar antworten

Maisi

Die Farbe dieses Liköres ist ja der Hammer, vom Geschmack her kann ich mir es auch sehr gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Das mit der Bowle ist eine gute Idee. Mir tun die Früchte auch immer leid, deswegen mache ich Likör nur wenn’s wirklich viele Früchte gibt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Es ist wieder Montag

am 03.10.2022 04:34 von littlePanda

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67

Mahatma Gandhi über Reichtum

am 02.10.2022 22:54 von Maarja

Walnüsse färben extrem

am 02.10.2022 22:30 von Maarja

Buch "Die Kunst der Freiheit"

am 02.10.2022 20:01 von Lara1