Honiglikör

Der cremige Honiglikör verzaubert Ihren Gaumen und schmeckt himmlisch gut. Ein Rezept das Sie probieren sollten.


Bewertung: Ø 4,4 (1.810 Stimmen)

Zutaten

2 Stk Pimentkörner
1 Stk Sternanis
1 Stk Vanillestange
750 l Korn 38%
500 g Honig
1 Tasse Wasser

Zubereitung

  1. Das Wasser erhitzen (nicht kochen) und die Gewürze darin ziehen lassen. Danach die Gewürze heraus nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Das Gewürzwasser und den Kornbrannt in den Honig geben und solange rühren bis sich der Honig aufgelöst hat.
  3. In Flaschen abfüllen und 6-8 Wochen (Kühlschrank oder kalter Keller) ruhen lassen.
  4. Von Zeit zu Zeit schütteln, da der Honig schlieren bildet und so wieder beseitigt wird.

Nährwert pro Portion

kcal
1.649
Fett
0,21 g
Eiweiß
2,66 g
Kohlenhydrate
401,57 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nussschnaps.jpg

NUSSSCHNAPS

Nussschnaps ist kräftig im Geschmack und einfach in der Zubereitung. Doch Geduld braucht man allemal. Hier ein einfaches Rezept, das auch als Likör Verwendung findet.

kirschlikoer.jpg

KIRSCHLIKÖR

Ein Kirschlikör ist süß und schmeckt immer. Das Rezept bekommt eine tolle rötliche Farbe und ist ein wunderbarer Genuss.

haselnuss-schnaps.jpg

HASELNUSS SCHNAPS

Ein herzhafter Haselnuss Schnaps schmeckt herrlich nussig. Hier das Rezept für einen selbst gebrannten Schnaps mit Haselnüsse.

apfel-likoer.jpg

APFEL LIKÖR

Ein toller Apfel Likör wird mit diesem Rezept zubereitet. Für Partys allemal geeignet. Der Likör muss 3 Monate durchziehen.

pfefferminzlikoer.jpg

PFEFFERMINZLIKÖR

Ein sehr würziger Likör ist der Pfefferminzlikör. Das Rezept für würzige Momente zum genießen und verköstigen.

himbeerlikoer.jpg

HIMBEERLIKÖR

Das Rezept Himbeerlikör ist ein Ansatzlikör, der aus Himbeeren zubereitet wird. Für Likörliebhaber ein Traum.

User Kommentare

Tvoge

Er schmeckt zwar nicht so schlecht, ist aber nicht so mein Geschmack.

Mir kommt die Süße nicht so raus.

Auf Kommentar antworten

martha

Ist zwar Ssüß aber geschmacklich sehr guzt. Habe jedoch abgewandelt, da wir Pimentkörner nicht mögen, diese durch Gewürznelken ersetzt.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe den Honiglikör einmal probiert meiner Frau hat er geschmeckt ,aber mir war er viel zu süss.

Auf Kommentar antworten

schurli

das Rezept klingt schon mal super.Werde es demnächst versuchen.Muss der Honig frisch oder kann es auch ein älterer sein?

Auf Kommentar antworten

simone

der Honig sollte von guter Qualität sein - muss aber nicht frisch sein.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Eine gute Anregung diesen Likör anzusetzen. Werde dazu einen Sonnenblumenhonig von unserem Imker verwenden.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Während meiner Imkerei habe ich öfters Honiglikör hergestellt, ich habe noch Zimtstangen dazu gegeben. Und je länger er lagerte, desto besser wurde er.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein sehr süßer Likör, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob er mir nicht sogar zu süß ist, müsste ich mit der halben Menge probieren

Auf Kommentar antworten

Naddl88

Ich hab den heute mal angesetzt allerdings mit Tequila und statt dem s hab ich ein kleines Stück zimt genommen! Beim Honig hab ich einen halbcremigen genommen (
Letzter Rest vom ausschleudern)

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich nehme für Liköre auch oft den Weingeist. Der Likör ist geschmacklich sehr gut (und süß) geworden und hat eher den Damen geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Marille

Der Likör hat eine wunderschöne Farbe, ist aber vermutlich durch die Süße wirklich eher etwas für uns Damen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67

Mahatma Gandhi über Reichtum

am 02.10.2022 22:54 von Maarja

Walnüsse färben extrem

am 02.10.2022 22:30 von Maarja

Buch "Die Kunst der Freiheit"

am 02.10.2022 20:01 von Lara1