Kir Royal

Erstellt von

Der Kir Royal ist ein prickelnder, spritziger Cocktail, der sich bei besonderern Anlässen ausgezeichnet als Aperitif eignet.

Kir Royal

Bewertung: Ø 4,2 (1053 Stimmen)

Zubereitung

  1. Den Likör in ein Sektglas geben und mit Champagner aufgießen.
  2. Vorsichtig mit einem Barlöffel umrühren und mit Eiswürfel und einer Cocktailkirsche sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Man kann auch Sekt zum Auffüllen verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zombie

ZOMBIE

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Parties ist er perfekt.

Sex on the Beach

SEX ON THE BEACH

Der Sex on the Beach ist einer der bekanntesten und beliebtesten Cocktails- herrlich cremig.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Campari Orange

CAMPARI ORANGE

Der Campari Orange ist ein erfrischender Cocktail, der sich für jede Sommerparty ideal als Aperitif eignet.

Tequila Sunrise

TEQUILA SUNRISE

Ein klassischer Cocktail ist der Tequila Sunrise. Er lässt Ihre Geschmacksnerven explodieren.

Bloody Mary

BLOODY MARY

Der amerikanische Klassiker aus Wodka und Tomatensaft ist nach wie vor einer der bekanntesten Cocktails überhaupt. Bloody Mary forever.

User Kommentare

happypeppi
happypeppi

Gerne habe ich auch die Variante Kir, also mit Wein. Währenddessen Kir Royal ja mehr ein Aperitif ist, kann man Kir ja auch zum Essen trinken.

Auf Kommentar antworten

Claudia03
Claudia03

Sehr lecker - werde ich am Nachmittag machen

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das finde ich eine supergute Idee, schnell gemacht und sehr guter Geschmack, wird sicher gut ankommen bei den Gästen

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

So einfach geht das. Schmeckt bestimmt lecker. Ich habe auch schon erdbeerpago probiert. Schmeckt auch lecker.

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

Kir Royal bei Geburtstags- oder Grillparties kommt immer gut an. Verwende hier allerdings keine Cocktailkirsche, sondern nur Cassissée Likör aus Frankreich - Achtung: vom Cassis Likör nie zuviel verwenden, da der Kir Royal ansonsten zu süß wird - der Cassis soll lediglich dem Kir Royal eine dezente Brombeernote verleihen und keinen Kracherlgeschmack ... ;-)

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

hallo shitake26 : -) ein Cassis Likör ist aber KEIN Brombeer - Likör, sondern wird mit schwarzer Johannisbeere zubereitet

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Kir Royal kommt bei allen Gästen immer gut an. Habe ich schon lange nicht mehr gemacht obwohl er so toll ist.

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Ich kann mich nur an den Film Kir Royal erinnern.
Getrunken habe ich einen Kir Royal aber bis jetzt noch nicht.

Auf Kommentar antworten

Sunny51
Sunny51

Einen Kir Royal habe ich glaube ich noch nie getrunken.
Zumindest ist es dann schon mehr als 20 Jahre her das ich mich nicht mehr erinnern kann.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE