London Mule

Erstellt von Melaniep

Ein London Mule mit Gin und Limette sowie Ginger Beer ist für einen sonnigen Nachmittag genau richtig. Das Rezept in gemütlicher Runde geniessen.

London Mule Foto Melaniep

Bewertung: Ø 4,6 (1.471 Stimmen)

Zutaten

0.5 Stk Limette (Saft)
6 cl London Dry Gin
9 cl Ginger Beer
1 Schb Limette (Deko)

Zubereitung

  1. Halbe Limette pressen und den Saft zusammen mit Eiswürfel in ein Highball/Longdrink Glas füllen.
  2. Gin darüber giessen, verrühren und mit Ginger Beer auffüllen.
  3. Eine Limettenscheibe als Dekoration auf den Rand des Glases geben.

Tipps zum Rezept

Achtung der London Mule ist aufgrund des Ginger Beers etwas scharf!

Nährwert pro Portion

kcal
15
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,01 g
Kohlenhydrate
0,03 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gin Tonic mit Gurke

GIN TONIC MIT GURKE

Ein super toller Drink ist das Rezept Gin Tonic mit Gurke. Schnell zubereitet und für einen Mädelsabend optimal.

Gin Selbermachen

GIN SELBERMACHEN

Mit diesem Rezept kannst du Gin einfach selbermachen. Ist gar nicht mal schwer und schmeckt einzigartig.

Munich Mule

MUNICH MULE

Munich Mule ist die Alternative mit Gin zum Moscow Mule. Das Drink-Rezept zum Nachmachen mit Kupferbecher versteht sich!

Pink Gin Tonic

PINK GIN TONIC

Ein wunderbarer Pink Gin Tonic schmeckt besonders an einem lauen Sommerabend. Das tolle Rezept jetzt zum Ausprobieren.

Glühwein mit Gin

GLÜHWEIN MIT GIN

Ein Glühwein mit Gin oder kurz Glüh-Gin, ist ein tolles Heißgetränk für Gin-Liebhaber. Und so geht das Rezept:

Himbeere-Gin-Mix

HIMBEERE-GIN-MIX

Ein Himbeere-Gin-Mix sieht toll aus und ist ein tolles Rezept. Einfach und schnell gemixt ein Party-Sommer-Drink.

User Kommentare

Katerchen

Für diesen Drink ist der London Dry Gin geeignet. Inzwischen gibt es ja einen Run bei den Gins die alle sehr feine und vielfältige Geschmacksunterschiede haben und pur genossen werden sollten.

Auf Kommentar antworten

dada11

Eine etwas anderes Rezept, wer jedoch Gin mag ist auch hier bestens aufgehoben. Schmeckt erfrischend, sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Mad14

Ich hab das jetzt auch mal getestet. Allerdings 4cl. Man muss Ingwer mögen. Herrlich kratziger Abgang im Hals. Hab den Boodles London Dry genommen und FeverTree Ginger Beer. Köstlich. Das kommt jetzt im Sommer öfter auf den Tisch

Auf Kommentar antworten

xblue

mir geht es wie dir. Das Fe?erTree Ginger Beer ist mein liebstes Ingwer "Bier". Mixt sich superund hat einen vollmundigen Geschmack

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Verwende immer Bombay Sphiere Gin dazu. Schmeckt ganz leicht bitter, aber sehr geschmacksintensiv. Ideal für lange Sommerabende

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Der London Mule hat bei mir leicht bitter geschmeckt, woran das gelegen hat weiß ich leider nicht. Ich habe genau nach diesem Rezept gearbeitet. Dabei habe ich mich so gefreut darauf.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Die Antwort von DIELiz kann ich nur bestätigen. Erfahren habe ich das bei der Zubereitung von Caipirinhas, wo ich überreife verwendet habe.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

hallo MaryLou , der bittere Geschmack kann von den verwendeten Limetten herrühren. Gelber verfärbte Limetten sind überreif und schmecken daher oft bitter

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Spät aber doch, habe ich nun wieder meine Kommentare durchgelesen. Es war tatsächlich eine schon etwas gelbe Limette. Die nächsten Mules waren dann voll gut. Habe noch ein wenig mit dünnen Gurken Scheiben experimentiert. Voll gut.

Auf Kommentar antworten

xblue

danke für den Tipp. Das bestätigt nun endlich unsere eigenen Erfahrungen. Mein Exmann hatte diese Vermutung auch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Glücksrad

am 07.12.2022 13:56 von Tinetrix10

Rinde löst sich vom Baum

am 07.12.2022 13:08 von Paradeis

Das Jahr 2022

am 07.12.2022 12:53 von Paradeis