Ribiselsaft -sirup

Der Ribiselsaft wird ohne Erhitzung gemacht und ist ein gesundes Erfischungsgetränk.


Bewertung: Ø 4,4 (828 Stimmen)

Zutaten

5 kg Ribisel
3 kg Zucker
100 g Zitronensäure
3 l Wasser
2 Pk Einsiedehilfe

Zubereitung

  1. Ribiseln leicht zerdrückt, Wasser und Zitronensäure 24 Stunden in einem Topf stehen lassen.
  2. Das ganze durch ein Tuch seihen und etwas ausdrücken.
  3. Zucker in den Saft geben und öfters durchrühren.
  4. Einsiedehilfe dazugeben und rühren, bis sich alles gut aufgelöst hat.
  5. Den Saft in Flaschen füllen und dunkel lagern.
  6. Den Sirup mit Mineralwasser oder mit Leitungswasser auffüllen und genießen.

Nährwert pro Portion

kcal
14
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,05 g
Kohlenhydrate
3,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

virgin-colada.png

VIRGIN COLADA

Bei einem Virgin Colada bringt Ananassaft den gewissen Fruchtgeschmack. Das Rezept mit viel Eis genießen.

ipanema-cocktail.jpg

IPANEMA COCKTAIL

Dieser alkoholfreie Ipanema Cocktail schmeckt herrlich fruchtig und wird mit Ginger-Ale zum Genuss.

red-fanta.jpg

RED DRINK

Red Drink ist ein alkoholfreies Cocktailrezept, dass man zu jeder Jahreszeit trinken kann.

selbstgemachter-schwarzer-ribiselsirup.jpg

SELBSTGEMACHTER SCHWARZER RIBISELSIRUP

Ein selbstgemachter schwarzer Ribiselsirup ist in der Ribiselzeit ein tolles Getränk. Das Rezept ist auch toll für die Vorratskammer.

zitronenmelissensaft.jpg

ZITRONENMELISSENSAFT

Wer genügend Zitronenmelisse zur Verfügung hat, kann sich einen grandiosen Zitronenmelissensaft zaubern. Hier das tolle Rezept.

brombeersirup.png

BROMBEERSIRUP

Der selbstgemachte Brombeersirup wird ihrer Familie sehr schmecken. Hier dazu das fruchtige Rezept aus Omas Küche.

User Kommentare

cp611

Wofür braucht man die Einsiedehilfe - gelingt auch ohne oder? Bzw. wie lange ist der Sirup haltbar?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die Einsiedehilfe sorgt für längere Haltbarkeit, es entsteht keine vorzeitige Gärung und hält gut verschlossen mehrere Monate. oder man erhitzt den Saft, dann erspart man sich die Einsiedehilfe. Aber dann ist es eigentlich schon wieder ein weiteres Rezept ;)

Auf Kommentar antworten

Maisi

Ich koche meinen Saft immer noch auf, da mir in der Speis einmal eine explodiert ist, Bin da ein bisschen vorsichtig geworden.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Wir haben bis jetzt unseren "Ribiselsirup" immer aufgekocht, aber diese Variante werde ich auch einmal probieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich entsafte die ribisel immer und mache dann einen Sirup daraus. Das schmeckt meiner ganzen Familie.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

ich kannte Einsiedehilfe garnicht. Wieviel längere Haltbarkeit hat man dann für den Ribiselsirup? Das schmeckt ohne kochen doch bestimmt viel leckerer nach Frucht

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Der Ribiselsaft schmeckt superfruchtig. Wenn ich nur kurz einlagere kommt der Ribiselsaft in den Kühlschrank. Die Einsiedehilfe brauche ich für 3 Tage nicht

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Ribiselsaft ist ein fruchtiges und auch köstliches ErfrischungsgetränkIch liebe den SAft gespritz mit Mineralwasser

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Dieser Ribiselsaft ist sehr erfrischend und fruchtig. Er schmeckt super zu Pudding, Eis oder mit Mineralwasser und Minzeblätter als Erfischungsgetränk.

Auf Kommentar antworten

martha

Da ich verschiedene Ribiselstauden im Garten habe, mische ich alle drei, also die roten, weißen und schwarzen zusammen. Das ergibt einen guten Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Der Ribiselsaft-Sirup ist wunderbar geeignet, um Cocktail herzustellen. Schmeckt auch prima zu Milchreis und Pudding oder Eis.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bauernregel am 29. Juni

am 28.06.2022 05:38 von snakeeleven

Körperpiercing

am 28.06.2022 05:37 von Maarja