Singapore Sling

Der Singapore Sling ist ein fruchtiger Cocktail, der leicht zuzubereiten ist und einfach köstlich schmeckt.

Singapore Sling

Bewertung: Ø 4,5 (328 Stimmen)

Zutaten

2 cl Gin
2 cl Cherry Brandy / Kirschlikör
2 cl Zitronensaft
0.5 TL Zucker

Zubereitung

  1. Im Shaker auf aufgehackten Eiswürfel Kirschlikör, Gin, Zitronensaft und Zucker schütteln, ohne abseihen in ein Cocktailglas geben.
  2. Dekorieren kann man das Ganze mit fein geschnittenen Zitronenschalen-Streifen.

Tipps zum Rezept

Shaker baby!

ÄHNLICHE REZEPTE

Mai Tai

MAI TAI

Der klassische Rum-Cocktail aus dem sonnigen Californien ist der Mai Tai - ein Rezept das Sie probieren müssen.

Zombie

ZOMBIE

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Partys ist er perfekt.

Moscow Mule

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Vodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

Hugo

HUGO

Ein Hugo Cocktail ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Erfrischend und bekömmlich ist er eine tolle Alternative zum Aperol Sprizz.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Gin Tonic

GIN TONIC

Ein wahrer Klassiker unter den Cocktails ist der Gin Tonic, der gekühlt am Besten schmeckt.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein wunderbarer Cocktail mit einem sehr intensiven Kirschengeschmack, einfach bei der Zubereitung und toll im Geschmack

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

SORRY, dieses Rezept entspricht ganz und garnicht dem Rezept aus dem Raffles!
Es mag ja viele Abwandlungen geben. Aber in diesem Rezept fehlen einige Zutaten. Cherry Brandy (von Heering, weil unnachahmbar), Ananassaft, DOM Benedictine, Cointreau....
Das schöne Schaumhauberl fehlt leider auch. Hab aber trotzdem Gusto bekommen ;-)

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Singapore Sling ist wirklich ein super Cocktail, ich mag ihn sehr. Und ja die Zutaten, aber es sollen hier ja keine abgeschriebenen/kopierten Rezepte veröffentlicht werden, somit muss es ja anders sein DIELiz

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE