Zitronensirup

Ein köstlicher Zitronensirup ist vor allem ein toller und gesunder Durstlöscher. Hier ein einfaches Rezept zum Nachmachen.

Zitronensirup Foto User Lebensmittel-selbstg

Bewertung: Ø 2,0 (1 Stimme)

Zutaten

250 ml Zitronen (bio)
250 g Kristallzucker
250 ml Wasser

Zubereitung

  1. Für den Zitronensirup die angegebene Menge an Bio-Zitronen auspressen und die Flüssigkeit wiegen. Nun das gleiche Gewicht je an Wasser und Zucker zugeben.
  2. Nun alles in einem Topf aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis Flüssigkeit zäh wird. Dann den Sirup in heißausgespülte Flaschen gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Das schöne an diesem Rezept ist, dass man mit jeder Flüssigkeitsmenge schnell und einfach ein gutes selbstgemachtes Zitronensirup herstellen kann.

Passt super in Prosecco, Tee, Gebäck oder auch Desserts.

Nährwert pro Portion

kcal
182
Fett
0,25 g
Eiweiß
0,29 g
Kohlenhydrate
45,04 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

salbei-sirup.png

SALBEI-SIRUP

Dieser Salbei-Sirup schmeckt herrlich, man kann ihn sofort verwenden oder als Vorrat anlegen. Hier das tolle Rezept.

limettensirup.png

LIMETTENSIRUP

Mit einem Limettensirup liegst du genau richitg. Wie dieses Rezept zubereitet wird erfährst du hier in wenigen Schritten.

himbeersirup.png

HIMBEERSIRUP

Ein Himbeersirup ist eine Köstlichkeit die man unbedingt mal ausprobieren muss. Hier das einfache Rezept zum Selbermachen.

minzsirup.png

MINZSIRUP

Ein Minzsirup ist zum Verfeinern oder zum Aufgießen immer ein toller Drink. Dieses Rezept zum Nachmachen erfreut bestimmt.

cola-sirup.jpg

COLA-SIRUP

Dieser Cola-Sirup mit Zitrone wird aus dem Colastrauch bzw. Eberraute zubereitet. Hier das beliebte Sirup Rezept.

rotklee-sirup.png

ROTKLEE SIRUP

Ein Rotklee Sirup mit Rotkleeblüten von der Wiese ist ein tolles und einzigartiges Geschmackserlebnis. Das tolle Rezept zum Nachmachen.

User Kommentare

Lebensmittel-selbstg

@alpenkoch: Ich hätte tatsächlich noch größere Flaschen, finde aber die kleinen praktischer, darin wird das Sirup nicht so schnell schlecht. Zitronenabrieb kommt bei mir nicht rein, weil ich ungerne in Getränken auf Zitrone beisse ;-)))

Auf Kommentar antworten

DIELiz

jeder wie er möchte. Jeder Haushalt funktioniert doch anders. Bei uns wäre es zu mühsam immer wieder schnellstens "die haklichen Bügelflaschen in Mini" reinigen zu müssen. Daher wird dein Sirup nachgemacht und in grössere Flaschen abgefüllt. Wir sind ja gierig. Aber ich werde auch noch dünn abgeraspelte Zitronenschale in den Kochsud geben

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

hallo liebe Lebensmittel-selbstg, eine noch grössere Flasche hattest du nicht? ;-) ich mag Zitronensirup sehr gerne. Ich mache da auch noch frisch geriebene Zitronenschale mit rein

Auf Kommentar antworten

Thanya

Danke für das Rezept. Ich finde es eine gute Idee einen Zitronensirup vorzubereiten. Kann mir auch vorstellen, den Sirup für Salate zu verwenden. Die schlechten Sternebewertungen verstehe ich nicht. Beim Aufkochen würde ich vermutlich die Zitronenzesten mitkochen um den optimalen Geschmack rauszuholen und nichts zu "verschwenden". Diese kann man ja beim Abfüllen absieben.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Ich nehme auch gerne kleinere Flaschen da sie sich als Geschenk sehr gut eignen und optisch besser aussehen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Eine gute Anregung, Sirup mal wieder selbst zu machen. Ich fülle da dann auch eher in kleine Flaschen ab da diese länger halten als wenn der Sirup in der großen aber halbleeren Flasche verdirbt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111