Zuckersirup

Hier ein praktisches Rezept für Zuckersirup, den man häufig für die Zubereitung von Speisen oder Getränken brauchen kann.

Zuckersirup Foto Tvoge

Bewertung: Ø 4,5 (2.697 Stimmen)

Zutaten

400 ml Wasser
500 g Zucker

Zubereitung

  1. Wasser und Zucker unter ständigem Rühren solange erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und der Sirup glasklar ist. Die Zuckerlösung darf auf keinen Fall kochen.
  2. In eine Flasche oder ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Zuckersirup ist sehr lange haltbar.
Verwendung:
  1. Zum Süßen von Mixgetränken, Limonaden und Süßspeisen.
  2. Zum Tränken von Tortenböden und bei der Eiscremeherstellung.
  3. Zuckersirup löst sich vollständig auf, ideal bei kalten Speisen.

Nährwert pro Portion

kcal
2.025
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,00 g
Kohlenhydrate
499,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

zitronenmelissesirup.jpg

ZITRONENMELISSESIRUP

Ein Zitronenmelissesirup schmeckt absolut erfrischend und bringt Abwechslung in den Trinkalltag. Das gesunde selbstgemachte Rezept.

lavendelsirup.png

LAVENDELSIRUP

Der Lavendelsirup ist einfach in der Zubereitung und wird ihre Gäste überraschen. Auch ein Rezept für ein Mitbringsel.

apfel-karotten-smoothie.jpg

APFEL KAROTTEN SMOOTHIE

Der Apfel Karotten Smoothie ist ein gesunder Durstlöscher. Das Rezept ist ebenso einfach wie vitaminreich.

erdbeer-bananen-smoothie.jpg

ERDBEER - BANANEN - SMOOTHIE

Smoothies selbst herzustellen funktioniert ganz einfach: zum Beispiel mit dem tollen Erdbeer-Bananen-Smoothie Rezept.

melissensaft.jpg

MELISSENSAFT

Ein Melissensaft ist sehr gehaltvoll und vitaminreich. Das schnelle Rezept für einen tollen Trinkgenuß.

pfefferminz-sirup.png

PFEFFERMINZ-SIRUP

Der schmackhafte Pfefferminzsirup wird mit diesem Rezept einfach und schnell zubereitet und schmeckt einfach herrlich.

User Kommentare

Shitake26

vielleicht sollte man hier noch erwähnen, dass es sich bei diesem Zuckersirup um Läuterzucker handelt, welcher gerne zum Mixen von Cocktails verwendet wird und oft als Läuterzucker in Cocktailrezepten angeführt wird

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Wir machen auch immer diesen Läuterzucker , da wir ihn immer wieder für die diversen Cocktails verwenden.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

den Zuckersirup haben wir uns nun auch gemacht. Zum Getränke mixen ideal. Aber auch bei Obstsalat super weil sich der Zucker nicht erst auflöst.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Diesen Läuterzucker stelle ich auch her, benötige ihn für manche Cocktails. Allerdings fabriziere ich ihn mit der Hälfte der Zutaten, das reicht mir recht lange und ich will Zucker sowieso nach Möglichkeit vermeiden.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Ich finde den Titel "Zuckersirup" auch etwas verwirrend - vor allem, wenn jemand den Läuterzucker nicht kennt. Läuterzucker macht man normalerweise einfach im Verhältnis 1:1. Also 1 kg Zucker auf 1 Liter Wasser.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Obwohl ich mit Zucker gar nichts mehr am Hut habe, braucht man ihn doch in dieser Form für Cocktails, also wird er wie oben auch bei mir verarbeitet.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Da fehlt mir aber doch ein Geschmack dazu. Gezuckertes Wasser wäre mir eindeutig zu fade und zu süß.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Läuterzucker nimmt auch nur zum Süßen von Cocktails oder Speisen wo man sicher sein will, das man dann keine Zuckerkristalle drinnen hat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Geheimnisse

am 19.09.2021 13:45 von Ullis

Pensionserhöhung 2022

am 19.09.2021 11:32 von snakeeleven