Zutaten einfach ersetzen

Eine Alternative um Zutaten zu ersetzen, die man gerade nicht zu Hause hat und dringend für ein Rezept braucht, gibt es fast immer. Die folgende Liste soll helfen einen Ersatz für ein notwendiges Übel zu finden.

Zutaten einfach ersetzen Zutaten Alternativen gibt es fast immer, es ändert sich jedoch dabei die Konsistenz und der Geschmack. (Foto by: chiociolla / Depositphotos.com)

Manchmal ist es gar nicht so einfach einen Ersatz für bestimmte Lebensmittel zu finden. Anhand von Konsistenz, Geschmack und Garzeit kann ein Verhältnis daran gemessen werden, um so nach Möglichkeit eine Zutat auszutauschen. Je öfter man Zutaten ersetzt, desto besser bekommt ein gutes Gefühl dafür, wie sich Alternativen in Geschmack und Konsistenz beim Kochen entfaltet.

Hier ein Überblick, der Helfen soll wie man Zutaten ersetzen kann:

BACKZUTATEN

1 Pkg Backpulver ersetzen mit:

  • 1 Pkg Weinsteinbackpulver oder
  • 4-5 EL Mineralwasser oder
  • Natron + 1 EL Essig

1 Ei ersetzen mit:

  • 1 EL gemahlener Leinsamen + 3 EL Wasser (vorher 10 Min. quellen lassen) oder
  • 1 EL Chia-Samen gemahlen + 3 EL Wasser (vorher 15 Min. quellen lassen) oder
  • 1 EL Maisstärke + 3 EL Wasser oder
  • 1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser oder
  • 1/2 Banane (sehr reif) kann für 3 Eier (M) eingesetz werden. oder
  • 75 ml Apfelmus, ungesüsst (für süsse Teige verwenden) oder
  • 75 g Seidentofu püriert

100 g Speisestärke ersetzen mit:

  • 150g Vanillepuddingpulver (nur für süße Speisen geeignet)

100 g Butter ersetzen mit:

  • 80 ml Kokos-, Lein-, Oliven- oder Walnussöl
  • 100 g Nussmus (z.B. Mandelmus, Cashewmus) oder Erdnussbutter
  • 80 g Apfelmus (oder Povidl)+ 2 EL Öl
  • 200 g Topfen + 1,5 EL Dinkelgriess
  • 100 g Avocado pürier (für Süsses)

100 g Margarine ersetzen mit:

  • 100 ml Rapsöl
  • 100 ml Sonnenblumenöl

Zucker Alternativen Zucker kann man mit gesundem Honig ersetzen. (Foto by: alex9500 / Depositphotos.com)

100 g Zucker ersetzen mit:

  • 80 g Honig oder
  • 80 g Ahornsirup oder
  • 100 g Trockenfrüchte (zB Datteln, Feigen, Marillen in Wasser eingeweicht) oder
  • 4 zerdrückte Bananen
  • Hinweis: Staubzucker kann 1:1 mit Kristallzucker ersetzt werden

100 g Mehl ersetzen mit:

  • 100 g Mandelmehl oder
  • 100 g Nussmehl oder
  • 100 g Dinkemehl oder
  • 100 g Vollkornmehl
  • 80 g Haferflocken (sehr fein gemahlen)

100 g Nüsse (gemaheln zB Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse) ersetzen mit:

  • 100 g Haferflocken in Kokosöl oder Butter geröstet

2 EL Honig ersetzen mit:

  • 2 EL Ahornsiurp oder
  • 2 EL Löwenzahnblüttenhonig

1 Pkg Sahnesteif ersetzen mit:

  • 1 EL Maisstärke + 1 EL Staubzucker

42 g Hefe (frisch) ersetzen mit:


100 g Schokolade ersetzen mit:

  •  30 g Kakaopulver + 40-50 g Honig

3 EL Rum ersetzen mit:

  • 3 EL Fruchtsaft

3 EL Speisestärke ersetzen mit:

  • 2 TL Mehl (universal)

1 TL Natron ersetzen mit:

  • 3 TL Backpulver

MILCHPRODUKTE

100 ml Milch ersetzen mit:

  • 100 ml Sojamilch oder
  • 100 ml Hafermilch oder
  • 100 ml Mandelmilch oder
  • 100 ml Reismilch oder
  • 100 ml Kokosmilch

100 g Sauerrahm ersetzen mit:

  • 80 g Joghurt + 1 EL Mehl + EL Frischkäse

100 ml Obers ersetzen mit:

  • 100 ml Kokosnussmilch + 1 Pkg Sahnesteif

100 g Frischkäse ersetzen mit:

  • 100 g Sauerrahm

100 g Streukäse ersetzt man mit:

  • 100 g Hefeflocken (fein gerieben) oder
  • 100 g Parmesan (gerieben)

ESSIG

100 ml Reisessig ersetzen mit:

  • 100 ml Weißweinessig oder
  • 100 ml Apfelessig

ÖL

Öl Ersatz Öl kann mit Margarine ersetzt werden. (Foto by: svetas / Depositphotos.com)

100 ml Sonnenblumenöl ersetzen mit:

  • 100 g Margarine
  • 100 ml Rapsöl

FLEISCH

100 g Fleisch ersetzen mit:

  • 100 g Tofu oder
  • 100 g Seitan oder
  • 100 g Kräuterseitlinge

GELIERMITTEL

6 Blatt Gelatine ersetzen mit:

  • 1 TL Agar-Agar (gestrichen) oder
  • 8 g Pektin oder
  • 30 g Speisestärke

TEIGWARE

100 g Nudeln (roh) ersetzen mit:

  • 100 g Gemüsenudeln bzw. Zoodles zB aus Zucchini

WICHTIG !

Bitte beachte, dass sich bei Alternativen Zutaten stehts der Geschmack und die Konsistenz der zubereiteten Speise oder dem Backwerk verändern kann.


Bewertung: Ø 5,0 (6 Stimmen)

User Kommentare

alpenkoch

DANKE! Diese Alternative Liste um Zutaten zu ersetzen ist genial gut. Die für mich wichtigen Sachen dabei werde ich mir ausdrucken und in nen Küchenschrank kleben

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Hilfreich für mich ist die Auflistung für den Zuckerersatz. Das mit den Bananen habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Auf Kommentar antworten