Chorrillana

Chorrillana ist ein Nationalgericht Chiles aus geschnittenem Fleisch mit Pommes Frites, Rühr- oder Spiegelei und Zwiebeln.

Chorrillana Foto Fanfo / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,4 (54 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Chorizo
6 Stk Kartoffeln (groß)
2 Stk Zwiebeln (mittelgroß)
6 Stk Eier (groß)
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Öl für die Pfanne

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Chorrillana zuerst die Kartoffeln waschen, schälen, in schmale, lange Stifte schneiden und salzen.
  2. Chorizo in feine Scheiben schneiden (3-5 cm breit, je nach Belieben). Zwiebeln ebenfalls in kleine, mundgerecht Stücke schneiden.
  3. Kartoffeln in einer Pfanne mit heißem Öl frittieren, bis sie leicht angebräunt sind.
  4. Die mit Salz und Pfeffer gewürzten Zwiebeln kurz anbraten. In einer weiteren Pfanne Öl erhitzen, die Eier aufschlagen und zu Spiegeleiern braten.
  5. Chorizo ebenso in einer Pfanne mit heißem Öl für etwa 5 Minuten braten, bis die einzelnen Stücke leicht braun werden.
  6. Zuerst die Kartoffelstücke auf dem Teller anrichten und anschließend Zwiebeln, Eier und Chorizo darauf verteilen.
  7. Nach Belieben mit Dill oder anderen Kräutern garnieren.

Tipps zum Rezept

Rindfleischliebhaber können anstatt des Chorizos auch Rindsfilet oder –steak verwenden. Ebenso eignen sich Frankfurter oder andere Würste.

Chorizo ist eine würzige, feste, grobkörnige, mit Paprika und Knoblauch gewürzte Rohwurst vom Schwein.

ÄHNLICHE REZEPTE

pastel-de-choclo.jpg

PASTEL DE CHOCLO

Pastel de Choclo ist ein Maisauflauf aus Chile und ist ein herzhaftes Gericht, mit dem sich südamerikanisches Flair in der eigenen Küche verbreitet.

cazuela-de-ave.jpg

CAZUELA DE AVE

Cazuela de ave ist eine südamerikanische Spezialität. Es handelt sich um eine aus Chile stammende Suppe, die viele verschiedene Zutaten enthält.

User Kommentare

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Magnolienblüte

am 31.03.2021 08:24 von Lara1