Kaffeelikör

Erstellt von Monika1

Ein Kaffeelikör schmeckt herrlich cremig und ist ein tolles Rezept für Gäste. Für einen einzigartigen Genuss.

Kaffeelikör

Bewertung: Ø 4,9 (9 Stimmen)

Zutaten

500 g Zucker
250 ml Wasser
0.5 Pk Bourbonvanillezucker
500 ml Wasser
120 g Kaffee, feingemahlen
500 ml Weingeist

Kategorie

Liköre

Zubereitung

  1. Zucker mit Wasser (250 ml) und den Bourbonvanillezucker kochen bis der Zucker Blasen wirft.
  2. In einem weiteren Topf Wasser (500 ml) aufkochen lassen, feingemahlenen Kaffee dazugeben, einmal aufwallen lassen und zugedeckt 10 Minuten heiß ziehen lassen.
  3. Danach abseihen und mit dem abgekochtem Zucker-Vanille-Gemisch und dem Weingeist noch heiß vermischen, auskühlen lassen.
  4. Nach vollständigem erkalten in destilierte Flaschen füllen, verkorken und 8 Tage kühl lagern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Birnenlikör

BIRNENLIKÖR

Dieser selbstgemachte Birnenlikör ist ein nettes Geschenk zu Weihnachten. Hier dazu das Rezept aus Omas Küche.

Orangenlikör

ORANGENLIKÖR

Ein köstlicher Orangenlikör wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Die Zubereitung dauert bis zu 48 Stunden.

Feigenlikör

FEIGENLIKÖR

Der Feigenlikör ist eine wahre Spazialität. Das tolle Rezept mit Wodka, Zimtstange und Kandiszucker bringt Finesse.

Weichsellikör

WEICHSELLIKÖR

Dieser Weichsellikör schmeckt herrlich - er benötigt zwei Wochen Stehzeit. Das Rezept jetzt zum Nachmachen.

Erdbeerlikör

ERDBEERLIKÖR

Ein köstliches und nettes Mitbringsel ist dieses Rezept vom Erdbeerlikör.

Dirndllikör mit Vanille

DIRNDLLIKÖR MIT VANILLE

Dieser Dirndllikör mit Vanille benötigt eine Ziehzeit von mindestens 6 Wochen. Für das Rezept Vanilleschoten verwenden.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Ein Likör ganz nach meinem Geschmack, der wird für die nächsten Gäste gleich ausprobiert und genossen.

Auf Kommentar antworten

hannevg
hannevg

köstlich,köstlich Dein Kaffeelikör.Wenn auch hochprozentig.Habe mir nur die Hälfte der Zutaten zubereitet und da der Testlikör köstlich war werden damit Wichtelgeschenke zubereitet.danke Monika1

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Danke für das wunderbare Rezept. Ist einfach in der Zubereitung und geschmacklich auch sehr gut .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE