Kalbsfond

Mit diesem Rezept Kalbsfond können sie viele herrliche Saucen zubereiten.

Kalbsfond Foto SlowFood

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Kalbsknochen
1 Tasse Suppengemüse
10 Stk Pfefferkörner
1 TL Thymian
0.5 Fl Rotwein
2 EL Öl
2 Stk Zwiebel

Zeit

330 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 300 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kalbsfond zuerst das Backrohr auf höchste Stufe Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Knochen in einem großen Topf geben und mit etwas Öl begießen. Den Topf in den Backofen stellen und kräftig anbraten, dabei öfters wenden.
  2. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und schneiden. Nun das Gemüse, Pfefferkörner und Thymian mit zu den Knochen geben und auch leicht anbraten.
  3. Das Ganze mit Rotwein ablöschen und mit Wasser auffüllen, das alles gut bedeckt ist. Das Backrohr auf 120 Grad einstellen und den Topf für etwas 5 Stunden wieder in das Backrohr stellen. Wenn nötig öfters mit Wasser aufgießen.
  4. Anschließend den Fond in einem Topf abgießen und auf der Herdplatte einkochen lassen.

Tipps zum Rezept

Den Fond in Gläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen oder einfrieren.

Nährwert pro Portion

kcal
65
Fett
5,21 g
Eiweiß
0,85 g
Kohlenhydrate
3,51 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fischfond.png

FISCHFOND

Unser Rezept vom Fischfond dienst als Basis für viele Saucen zu Fischgerichten.

rinderfond.jpg

RINDERFOND

Mit diesem Rinderfond - Rezept können sie viele Saucen verfeinern. Die Zubereitung benötigt etwas Zeit ist, es aber absolut wert.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KALBSFOND GRUNDREZEPT

Das Kalbsfond Grundrezept eignet sich für viele Saucen und Suppen. Hier unser Rezept aus Omas Küche.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

FISCHFOND GRUNDREZEPT

Weihnachtszeit ist Karpfenzeit. Bereiten sie aus den Gräten das Fischfond Grundrezept. Dieses Rezept passt zu vielen Fischsaucen.

zitronengrasfond.png

ZITRONENGRASFOND

Himmlischer Zitronengrasfond dient als Basis oder zum Verfeinern von Suppen und Saucen. Bei diesem Rezept 4 Stunden Steh- bzw. Ziehzeit einplanen.

User Kommentare

Gelöschter User

wenn man das ganze so wie beeschrieben ohne salz zubereitet (salzen kann man immer noch), dann kann man die restlichen weichen fleischfetzerl vom knochen ablösen und der katze anbieten.

Auf Kommentar antworten

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Desserts im Gasthaus

am 24.06.2022 21:15 von alpenkoch

Suppen im Gasthaus

am 24.06.2022 21:10 von alpenkoch