Küchendeutsch

Es ist wohl jeder Köchin und jedem Koch schon einmal passiert das er ein Rezept nicht ausführen konnte weil Ihm eine Zutat unbekannt war. Kein Wunder, die Küche im Deutschsprachigen Raum ist etwa so variationsreich wie die vielen verschiedenen Dialekte. Deshalb haben wir hier eine kleine Übersetzungsliste zusammengetragen damit Sie sich bei den Angaben der Rezepte einfach und schnell zurechtfinden.

SCHWEIZ DEUTSCHLAND ÖSTERREICH
10 Gramm 10 Gramm Deka
Apfelmus Apfelbrei Apfelbrei
Aprikose Aprikose Marille
Aubergine Aubergine, Eierfrucht Melanzane
Backerbsen Mehlerbsen Backerbsen
Bauchspeck Bauch, Bauchspeck Bauchfleisch
Berliner Berliner Krapfen
Bier-Limonadenmischung Alsterwasser Radler
Blumenkohl Blumenkohl Karfiol
Blutwurst Blutwurst Blunzn
Milken Bries Bries
Bouillon Fleischbrühe Klare Suppe, Rindssuppe
Chabis Kohl Kraut
Dörrbirne Dörrbirne Kletze
Dotter / Eidotter Eigelb Dotter / Eidotter
Egli Zackenbarsch Zackenbarsch
Eierschwümli Pfifferling Eierschwammerl
Eisbein Eisbein Stelze
Eisbergsalat Krachsalat Krachsalat
Eiweiss Eiweiß Eiklar / Eiweiß
Erdnuss Erdnuss Aschanti-Nuß
Filet Filet / Lungenbraten Lungen- Jungfernbraten
Flädli Eier- / Pfannkuchenstreifen Fritatten
Fleischkäse Fleischkäse Leberkäs
Fleischvögel Rouladen Fleischvögerl
Heurige Härdöpfel Frühkartoffeln Heurige
Gehacktes Hackfleisch Faschiertes
Gerste Gerste Graupen
Gespritzer Schorle Gespritzer
Glace Eiscreme Gefrorenes
Gipfeli Hörnchen Kipferl / Hörnchen
Grapefruit Pampelmuse Grapefruit
Greubi Grieben Grammeln
Greucherts Geräuchertes Geselchtes
Grüne Bohnen Grüne Bohnen Grüne Fisolen, Strankerln
Gschwellti Pellkartoffeln Kartoffeln in der Schale
Gugelhupf Napfkuchen Guglhupf
Gügeli Hähnchen Hendl
Hacktätschli Frikadelle Faschiertes Laberl
Härdöpfel Kartoffeln Erdäpfel
Härdöpfelstock Kartoffelpüree / Kartoffelbrei Püree / Erdäpfelpüree
Härdöpfeltätschli Reibekuchen Erdäpfelpuffer
Hefe Hefe Germ
Heidelbeeri Blaubeere Schwarzbeere / Heidelbeere
Hüttenkäse Frischkäse Frischkäse
Johannisbeere Johannisbeere Ribisel
Karree Kammstück, Schweinsrücken Karree
Kefen Zucker Schoten Zucker Schoten
kleiner, runder Käse kleiner, runder Käse Quargel
Knoblauch Knoblauch Knofel
Knödel Kloß Knödel
Knöpfli / Spätzli Spätzle Nockerln
Kohl, Wirsing, Wirz Kohl, Wirsing Kohl
Konfitüre Konfitüre Marmelade
Kopfsalat grüner Salat / Kopfsalat Häuplsalat
Kotelett Rippenstück Kotelett
Krautstiele Mangold Mangold
Löffelbiskuits Löffelbiskuits Biskotten
Lauch Lauch Porree
Lunge Lunge Beuschel
Mais Mais Kukuruz
Maiskolben Maiskolben Türken
Maroni Edelkastanie Maroni
Mastgüggeli Masthähnchen Kapaun
Meerrettich Meerrettich Kren

Mehlschwitze

Mehlschwitze Einbrenn
Milchbrot Milchbrot Striezel
Mineralwasser Sprudelwasser Mineralwasser
Mütschli / Weggli Brötchen Semmel
Nuss-Stück (Fleisch) Schlegel Nuß
Nüsslersalat Feldsalat / Rapunzelsalat Vogerlsalat
Ochsenschwanz Ochsenschwanz Ochsenschlepp
Omelette Pfannkuchen Palatschinken
Orange Apfelsine Orange
Orangensaft Orangensaft Cappy
Paniermehl Paniermehl Semmelbrösel
Peterli Petersilie Petersilie
Pflaumenmus Pflaumenmus Povidl
Poulet Brathuhn Brathendl
Puderzucker Puderzucker Staubzucker
Quark Quark Topfen
Rahm Sahne Obers / Rahm
Randen rote Rübe / Beete Rauner / Rohnen / rote Rüben
räuchern räuchern selchen
Rippli Kasseler Selchkarree
Rollgerste Graupen Rollgerste
Rosechöhli Rosenkohl Kohlsprossen
Rotkraut / Rotkohl Rotkohl Blaukraut / Rotkraut
Rüebli Mohrrübe, Möhre Karotte
Rührei Rührei Eierspeise
Rückenfilet, Roastbeef Roastbeef, Rückenfilet Beiried
Sauerrahm / creme Fraiche saure Sahne Sauerrahm
Schale / Milchkaffee Milchkaffee Melange
Schlagrahm Schlagsahne Schlagobers
Schweinsbrust Schweinsbrust Kaiserfleisch
Schweinsfett Schweinsfett Schmalz
Schwüm / Pilze Pilze Schwammerl
Senf Mostrich Senf
Stangenbohne Stangenbohne Fisole
Suurchabis Sauerkraut Kraut
Tomate Tomate Paradeiser
Truthahn Pute / Puter Indian, Truthahn
Voressen / Gulasch Gulasch Gulasch
Vorteig / Hefevorteig Hefevorteig Dampfl
Weichsel / Suurchriesi Sauerkirschen Weichsel
Rippli Kasseler Selchkarree
Weggli Brötchen / Semmel Weckerl / Semmel
Wienerli Wiener Frankfurter
Zander Zander Fogosch / Schill
Zwetschge Pflaume Zwetschke / Pflaume
Zwetschgenmus Pflaumenmus Powidl
Frikadelle, Bulette Hackplätzchen Faschiertes Laibchen

 


Bewertung: Ø 4,1 (18 Stimmen)

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

also bei uns heissts schon auch apfelmus und nicht apfelbrei
bauchspeck und bauchfleisch ist für mich nicht das gleiche:
bauchfleisch = roh
bauchspeck = geselcht
kümmelbraten = gebraten

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

sehr hilfreiche Liste , vielleicht sollte sie noch mit den faschierten Laibchen auf österreichisch ergänzt werden, die in Deutschland Buletten, Frikadellen oder Fleischpflanzerl bezeichnet werden und in der Schweiz als Hacktätschli, Hackbölle, Hackbällchen

Auf Kommentar antworten

Limone
Limone

die liste ist sehr hilfreich

Auf Kommentar antworten

Anna-111
Anna-111

Diese Liste ist interessant, gibt einige Ausdrücke die ich bisher nicht kannte.
Und Backebsen hab ich noch nie gehört, oder ist das ein Druckfehler? Wir sagen auch Backerbsen.

Auf Kommentar antworten

simone
simone

ja, auch wir in Österreich sagen Backerbse und nicht Backebse. Das ist ein Tippfehler und ist auch schon beseitigt. danke :)

Auf Kommentar antworten

Andreawowa
Andreawowa

Sehr nützliche Liste. Besonders hilfreich im Urlaub. Habe nämlich schon mal hier und da gerätselt was in der Karte gemeint ist zum Beispiel beim Karfiol

Auf Kommentar antworten

schurli
schurli

Das ist eine sehr nützliche Liste für jeden Haushalt.Es gibt da Ausdrücke,die ich noch nie gehört habe.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Die Liste mit den Ausdrücken im deutschsprachigen Raum finde ich interessant. Einige davon habe ich bisher noch nie gehört bzw. gelesen.

Auf Kommentar antworten

leprechaun
leprechaun

Kann mich nur Martha anschliessen. In D heißen Brötchen in jedem Landesteil anders :
Semmeln(Bayern), Schrippen (Berlin), Runstücke(in Hamburg). Auch heißen die Berliner Ballen in Berlin selber Pfannkuchen. In Frankfurt /Main sagt man "Wiener", im Ruhrgebiet hat man dafür einen nicht jugendfreien Ausdruck, von Bezeichnungen in den Streitkräften einmal ganz abgesehen. Von Labskaus ist "O tu Felix Austria" verschont geblieben........Da war die Kasernen-Küche immer leergefegt , wenn es Labskaus gab.

Auf Kommentar antworten

leprechaun
leprechaun

Einige Ausdrücke sind in D weniger in Gebrauch :
Alsterwasser /Radler : auf den Fertigprodukten steht fast nur Radler
Kartoffelpüree wird oft als "Stampfkartoffeln" tituliert (die Version aus der Truppenküche heißt auch zutreffend : NATO Kitt)
Heidelbeere / Blaubeere : beides gleich häufig gebraucht
Mostrich für Senf : unüblich
Porree wird häufiger gebraucht als "Lauch"
Esskastanie ist für Maroni der häufiger gebrauchte Ausdruck
Schweinsfett : Schweineschmalz ist der gängigere Ausdruck
Geselchtes : ab Hessen südwärts und in Ost-D ist das gepökeltes Fleisch / Wurst, was auch geräuchert sein kann aber nicht muß
Pampelmuse : eher unüblich in Gebrauch

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Krachsalat, Aschanti-Nuss, Fleischvögerl, Fogosch / Schill - oje, oje
diese Begriffe hab ich noch nie gehört.
Und Cappy ist ja nur eine Produktmarke,

Auf Kommentar antworten