Pastagerichte, die Sie zuhause ausprobieren sollten

Vermehrt Zeit zuhause zu verbringen bedeutet, dass wir mehr Zeit für Kreativität in der Küche haben. Das betrifft auch Gerichte aus Ihrem Standardrepertoire: Wir haben Tipps und Tricks für neue Pastagerichte gesammelt. (Werbung)

Mit dem Philips Pastamaker frische & köstliche Pasta einfach selbst machen.Mit dem Philips Pastamaker frische & köstliche Pasta einfach selbst machen. (Foto by: @ Philips)

Wenn es ein Gericht gibt, das den meisten Menschen schmeckt – und die meisten auch gerne kochen –, dann ist das unbestritten Pasta.

Wieso Pasta so beliebt ist

Dafür gibt es viele Gründe: Pasta sättigt, ist leistbar, lange haltbar – und Sie müssen kein Meisterkoch oder keine Meisterköchin sein, um ein leckeres Gericht daraus zu zaubern. Entsprechender Beliebtheit erfreut sich Pasta auch jetzt, während Restaurants geschlossen haben und viele Menschen ungewohnt oft daheim kochen.

So abwechslungsreich kann Pasta sein

Keinesfalls muss es jeden Tag Spaghetti mit Tomatensauce geben! Glücklicherweise sind nicht nur die Optionen für Saucen zahlreich, sondern auch die Pasta an sich gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen.

Spaghetti, Penne, Fettuccine, Lasagne, Tagliatelle, Parpadelle, Capellini und dicke Spaghetti: All diese verschiedenen Pastasorten können Sie zuhause zum Beispiel mit dem Philips Avance Collection Pastamaker ausprobieren. Mit diesem können Sie frische selbstgemachte Nudeln wie in Italien zubereiten – bis zu 600 Gramm in nur zehn Minuten.

Pasta für alle Bedürfnisse

Es muss nicht immer ein Pastateig sein – voll im Trend liegen auch gesunde Gemüsenudeln aus Zucchini, Gurken, Süßkartoffeln oder Gurken.Es muss nicht immer ein Pastateig sein – voll im Trend liegen auch gesunde Gemüsenudeln aus Zucchini, Gurken, Süßkartoffeln oder Gurken. (Foto by: @ Philips)

80.000 Menschen in Österreich leiden an einer Glutenintoleranz – und viele weitere essen etwa vegan, hefefrei, zuckerfrei, salzarm, kohlenhydratearm oder ballaststoffreich. Die Liste an möglichen Ernährungseinschränkungen ist lang – und bei fertiger Pasta aus dem Supermarkt ergeben sich hier oft Probleme! Mit selbstgemachten Nudeln aus dem Pastamaker können Sie die Rezeptur ganz nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

Für Hobbyköche und Kochprofis

Selbstgemachte Pasta ist nicht nur schnell zubereitet, sie schmeckt auch Groß und Klein.Selbstgemachte Pasta ist nicht nur schnell zubereitet, sie schmeckt auch Groß und Klein. (Foto by: @ Philips)

Der Pastamaker übernimmt die Arbeit vom Mixen bis hin zum Ausgeben der fertigen Nudeln – und eine integrierte Waage macht das Abwiegen der jeweiligen Zutaten zum Kinderspiel. Somit eignet sich der Pastamaker sowohl für experimentierfreudige Pasta-Profis als auch für Kochmuffel, die einmal etwas anderes ausprobieren wollen als die ewiggleichen Spaghetti mit Tomatensauce – oder genau diese, aber dafür frisch!

Unsere Rezept-Empfehlungen:

Guten Appetit!

Also: Ob als schneller Mittagssnack im Home Office oder gemeinsames Abendessen mit der ganzen Familie – Pasta schmeckt den meisten zu jeder Tageszeit. Nützen Sie doch die Zeit daheim, um einmal etwas Neues auszuprobieren.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

PASSENDE REZEPTE

Spaghetti al pesto

SPAGHETTI AL PESTO

Das Pesto für Ihre Spaghetti selber machen? Kein Problem mit diesem Rezept für Spaghetti al pesto mit Basilikum.

Nudelteig - Pastateig

NUDELTEIG - PASTATEIG

Nudelteig selber zubereiten ist keine Hexerei. Mit diesem Rezept gelingt Ihnen der perfekte Pastateig mit dem Sie alle überraschen können.

Pasta mit Linsensugo

PASTA MIT LINSENSUGO

Ein vegetarisches Rezept für köstliche Nudelsoße - Pasta mit Linsensugo verbindet viele würzige Aromen zu einer köstlichen Komposition.

Gnocchi Grundrezept

GNOCCHI GRUNDREZEPT

Selbst gemachte Gnocchi schmecken immer - egal ob gekocht oder gebraten - wir zeigen euch ein sehr einfaches Gnocchi Grundrezept.

Karotten-Bärlauch-Spaghetti

KAROTTEN-BÄRLAUCH-SPAGHETTI

Ein farbenfrohes Rezept im Frühling sind die Karotten-Bärlauch-Spaghetti. Passen sehr gut als Vorspeise beim Ostermenü.

User Kommentare

Pesu07
Pesu07

Da ich auch so eine ähnliche Nudelmaschine zuhause habe, kann ich wirklich sagen, dass sie selbstgemachten Nuden echt viel besser sind.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Ich wollte mir auch mal so eine Nudelmaschine zulegen, da mir die selbstgemachten auch besser schmecken. Leider habe ich dann gesehen, dass man beim Nudel "runterschneiden" stehen bleiben muss und dass kann ganz schön lange dauern, deswegen habe ich mich gegen den Kauf entschieden.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

So viele verschiedene Rezepte für so viele Unterschiedliche Nudelarten. Wahnsinn was es für tolle Rezepte gibt. Dankeschön für die Rezpte.

Auf Kommentar antworten

Bon-Obo
Bon-Obo

Meine Nudelmaschine hat ne Kurbel und mehrere Schneidwalzen, der Hit bei uns ist zur Zeit Vollkorn-Emmer-Nudeln, geht ratz fatz und schmecken traumhaft.

Auf Kommentar antworten