Whisky-Cola

Erstellt von -michi-

Ein Whisky-Cola ist ein Rezept für Whisky Fans, mit Cola aufgefüllt ein toller Drink. Das Rezept in später Stunde genießen.

Whisky-Cola

Bewertung: Ø 4,5 (551 Stimmen)

Zubereitung

  1. Zuerst den Whisky in ein Glas geben und dann mit dem Cola auffüllen. Am besten mit Eiswürfeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mai Tai

MAI TAI

Der klassische Rum-Cocktail aus dem sonnigen Californien ist der Mai Tai - ein Rezept das Sie probieren müssen.

Zombie

ZOMBIE

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Partys ist er perfekt.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Moscow Mule

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Vodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

Cosmopolitan

COSMOPOLITAN

Ein moderner Cocktail der sich auch herrlich als Aperitif anbietet ist der Cosmopolitan.

Hugo

HUGO

Ein Hugo Cocktail ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Erfrischend und bekömmlich ist er eine tolle Alternative zum Aperol Sprizz.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Hallo -michi-! Welchen Whiskey hast du denn verwendet? Hättest du vielleicht einen Tipp. Es gibt ja so viele verschiedene Sorten und ich weiß nicht was man am besten kombiniert.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ja da habt ihr wahrscheinlich beide recht! ein zu teurer Whiskey wäre einfach zu schade um ihn mit cola zu mischen

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

In meiner Jugend wurde das "Whisky-Cola" von uns ab und zu getrunken, jetzt trinke ich guten Whisky lieber Pur.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

wir verwenden hierfür jack daniels, einen anderen haben wir gar nicht zu hause. aber einen richtig teuren würde ich dafür nicht verwenden :)

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

durch den markanten Geschmack des Colas ist teurer Whiskey dafür Geldverschwendung. Wir nehmen immer den Red Label und eine Zitrone geht auch rein.

Auf Kommentar antworten

wastl
wastl

War mal ein sehr beliebtest Getränk das zumindest im meinem Umfeld eher nicht mehr getrunken wird, egal ich hab ihn extra deswegen vor kurzen wieder einmal getrunken.
Sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE