Kässpätzle

Kässpätzle - © Stefan Seehofer
Von diesen leckeren Kässpätzle kann man nicht genug bekommen. Dieses Rezept begeistert die ganze Familie.

Zutaten für Portionen

Esslöffel Butter
Stück Eier
200  Gramm geriebener Edamer
250  Gramm Mehl
Esslöffel Sahne
Teelöffel Salz
Bund Schnittlauch
Stück Zwiebel

Zubereitung:

  1. Aus Mehl, Salz, Eier und Schnittlauch einen zähen Teig herstellen. Teig solange rühren bis er Blasen bildet.
  2. Den Teig mit einer Spätzlereibe in kochendes Wasser reiben. Wenn die Spätzle oben schwimmen mit einem Sieb abschöpfen und in einer Schüssel mit lauwarmen Wasser abschrecken. Wasser abgießen.
  3. Zwiebel schneiden und in etwas Mehl wenden. Die Zwiebeln in Butter rösten, Spätzle zugeben. Käse zugeben und alles mischen.
  4. Am Schluß die Sahne unterheben und servieren.

Tipp/Anrichten:

Dazu grüner Salat.

Bewertung: Ø 3.3 / (32 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   CookingBiker

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

28-12-2007 um 22:18
  Gabriella
Es gefällt mir sehr. Bei uns in Ungarn gibt es ähnliches. Zum Teig gibt man auch noch geriebene Kartoffeln und statt Käse Schaffequark. Dazu kommt 2 dl saure Sahne. Zum Scluss gehackte und geröstete Speck zugeben. Morgen wollte ich gefüllte Hänchen machen, aber ich koche lieber Kässspätzle. Vielen Dank für das Rezept.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 8 + 5 eingeben)
Absenden