Absinth Maracuja

Der Absinth Maracuja Cocktail ist eine gefährlich gute Flüssigkeit. Der fruchtige Geschmack macht den Drink unberechenbar.

Foto © M.studio / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (159 Stimmen)

Zutaten

4 cl Absinth
2 cl Dry Gin
10 cl Maracujanektar

Benötigte Küchenutensilien

Barsieb Rührglas

Zubereitung

  1. Den Absinth und Dry Gin mit Eiswürfeln in einem Rührglas gut vermischen und anschließend durch ein Barsieb auf frischen Eiswürfeln, in ein Cocktail-Glas abseihen. Darauf wird der Maracujanektar vorsichtig darüber gegossen.
  2. Mit einer Cocktailkirsche und einer Orangenscheibe dekorieren. Wegen der Farbe eignet sich auch eine Kiwi ideal für die Dekoration am Glasrand.

Nährwert pro Portion

kcal
0
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,00 g
Kohlenhydrate
0,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

mojito-cocktail.jpg

MOJITO

Der Mojito ist ein klassischer Cocktail und ein erfrischender Drink der immer passt.

caipirinha.jpg

CAIPIRINHA

Der Caipirinha ist ein brasilianisches Kultgetränk mit Cachaça & Limettensaft. Ein erfrischendes Getränk, das bei keiner Party fehlen darf.

sex-on-the-beach.jpg

SEX ON THE BEACH

Der Sex on the Beach ist einer der bekanntesten und beliebtesten Cocktails- herrlich cremig.

moscow-mule.png

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Wodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

margarita.jpg

MARGARITA

Der Margarita ist ein Klassiker unter den Cocktails. Ein schmackhafter Drink der toll aussieht.

tequila-sunrise.jpg

TEQUILA SUNRISE

Ein klassischer Cocktail ist der Tequila Sunrise. Er lässt Ihre Geschmacksnerven explodieren.

User Kommentare

Heinrich45

Ganz böses Getränk. Trinkt sich wie eine Apfelschorle, aber entfaltet dann das ganze Programm am nächsten Tag

Auf Kommentar antworten

xblue

Der Absinth Maracuja Cocktail am Foto ist ein kleines Kunstwerk. Die Farbschichten sehen so toll aus. Da muß ich mich sehr anstrengen

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Dieser Cocktail ist wirklich „tückisch“. Gin und der starke Absinth werden durch den Maracuja-Fruchtnektar gut verdeckt und die Wirkung merkt man erst wenn es zu spät ist ;-)

Auf Kommentar antworten

Maarja

Du liebe Zeit! Das glaube ich, dass das ein gefährliches Getränk ist. Ich hab schon bei normalen Fruchtcocktails das Problem

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Desserts im Gasthaus

am 24.06.2022 21:15 von alpenkoch

Suppen im Gasthaus

am 24.06.2022 21:10 von alpenkoch

Sommerweihnachten

am 24.06.2022 18:42 von Billie-Blue