Fitnessriegel

Im Alltag verlangen wir uns ständig Höchstleistungen ab. Um den Akku wieder aufzuladen, sind diese Fitnessriegel das ideale Rezept.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Mandeln
20 g Erdnüsse
10 g Sonnenblumenkerne
30 g getrocknete Marillen
20 g Trockenpflaumen
0.5 Stk Apfel
30 g Mehl
50 g Haferflocken
3 TL Rapsöl
1 Prise Salz
1 TL Honig
1 Prise Zimt

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Mandeln, Erdnüsse und Sonnenblumenkerne mit einem scharfen Messer grob hacken. Ebenso die Trockenfrüchte kleinhacken. Die frischen Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und mit einer Küchenreibe fein raspeln.
  2. In einer Schüssel das Mehl, mit Haferflocken, Wasser, Salz, Honig, Zimt und Öl zu einer homogenen Masse verrühren und die kleingehackten Nüsse und das Trockenobst hinzufügen. Aus allen Zutaten einen festen Teig kneten.
  3. Ein Backblech gründlich einfetten. Darauf den Teig gleichmäßig verteilen und auf mittlerer Schiene bei 180°C etwa 30 Minuten backen.
  4. Den noch warmen Teig in Riegel schneiden und abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Das Rezept kann je nach Geschmack variiert werden. So schmecken die Riegel auch mit 30g hinzugefügten Rosinen hervorragend.

ÄHNLICHE REZEPTE

getrocknete-aepfel.jpg

GETROCKNETE ÄPFEL

Herzhafte getrocknete Äpfel eignen sich toll als Brainfood für den Herbst und Winter. Für dieses Rezept kann beliebiges Obst verwendet werden.

Rezepte

FISCHCURRY MIT REISNUDELN

Das Fischcurry mit Reisnudeln Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Anleitung für den Selbsttest

am 02.03.2021 08:19 von Lara1

Gleichheitswidrige Bestimmung

am 02.03.2021 08:13 von Lara1

Palmkätzchen

am 02.03.2021 07:59 von martha