Jagertee rot

Ein heißer Jagertee ist in der Winterzeit ein herzhafter Genuss in geselliger Runde. Das Rezept wärmt bestimmt.

Jagertee rot Foto © HLPhoto / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (1.574 Stimmen)

Zutaten

2 cl Rum oder Schnaps
2 Stk Nelken
200 ml Schwarztee
50 ml Rotwein
1 TL Zucker
0.5 Stg Zimt

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Tee erhitzt. Anschließend den Zucker, Rotwein, Zimt und Nelken hinzufügen.
  2. Nach etwa 3-5 Min. die Gewürze entfernen, in gewünschte Tassen oder Gläser einfüllen und einen Schuss (2cl) Rum oder Obstler dazu und servieren.

Tipps zum Rezept

Für den schwarz Tee einfach 250 ml Wasser zum Kochen bringen und den Teebeutel hinein geben - ziehen lassen, fertig.

Nährwert pro Portion

kcal
54
Fett
0,42 g
Eiweiß
0,19 g
Kohlenhydrate
3,81 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Heiße Schokolade

HEISSE SCHOKOLADE

Die heiße Schokolade ist ein tolles Heißgetränk, das im Winter herrlich wärmt und noch dazu köstlich schmeckt.

Kakao

KAKAO

Dieser Kakao schmeckt Groß und Klein. Das Rezept heiß zum Frühstück oder an einem Nachmittag als Heißgetränk servieren.

Vanillemilch

VANILLEMILCH

Die Vanillemilch ist ein klassisches Heißgetränk, das Sie an kalten Tagen wunderbar aufwärmt und köstlich schmeckt.

Nutellamilch

NUTELLAMILCH

Eine Nutellamilch ist schnell zubereitet und hat einen tollen Schokogeschmack. Ein tolles Rezept für cremigen Schoko Genuss.

Zimtmilch

ZIMTMILCH

Die schmackhafte Zimtmilch begeistert alle Naschkatzen. Hier ein super Rezept für ein köstliches Getränk.

Heisse Schokolade mit Schuss

HEISSE SCHOKOLADE MIT SCHUSS

An kalten Tagen ist diese heiße Schokolade ein Gedicht. Probieren Sie doch das köstliche Rezept.

User Kommentare

-michi-

Der Klassiker auf den Almhütten beim Skifahren. Da darf man nur nicht zu viel trinken, durch die Wärme spürt man den Alkohol noch schneller

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Damit der Jagertee noch etwas fruchtiger wird, gebe ich den Saft einer ausgepressten Orange und einer Mandarine dazu.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Schnell und einfach ist dieser Jagertee zubereiten. Meist hat man in der Weihnachtszeit diese Zutaten zu Hause.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Ein heisser Jagertee ist bei uns in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Mit diesem Rezept schmeckt es wesentlich besser als die fertige Mischung aus der Flasche ;-) wir nehmen Rum und bei einer Tante kommen noch Rosinen hinein

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Früher beim Schifahren haben wir den Jagatee ganz einfach getestet. Hat er gebrannt, war er stark genug, hat er nicht gebrannt wurde er nicht getrunken. Damals ging es halt um genügend Prozente, heute ist es zum Glück nicht mehr so.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das klassische Rezept für Jagatee. Das mache ich immer wenn wir Eisstock schiessen. Sehr lecker und wärmend.

Auf Kommentar antworten

puersti

Beim Eisstockschießen bietet sich eine Jagertee förmlich an, wenn er dann noch selbst gemacht ist, schmeckt er noch viel besser.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Den schwarzen Tee würze ich mit Glühweingewürz und gebe dann den Rotwein und ein Stamperl Obstler hinzu. Wunderbar zum Aufwärmen nach einem Tag im Schnee.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ich fahre zwar Ski, aber nicht wenn ich Alkohol getrunken habe. Das habe ich auch immer schon so gehalten. Deshalb kenne ich vom Jagertee nur den Duft

Auf Kommentar antworten

Maarja

Immerhin kommt auch Tee in den Jagatee. Dann kann man vielleicht ja eine weniger alkoholische Variante zubereiten

Auf Kommentar antworten

Petersilienschnecke

Man soll den Flaschen-Jagertee mit fast allen anderen Getränken gut mischen können. Wasser, Säften, Tee aber auch Jägermeister. Kennt das wer? Dieses Rezept hier klingt köstlich

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Der Flaschen-Jagertee ist meisens ein Konzentrat zum Vermischen mit heißen Wasser. Ich denke, man kann ihn auch mit anderen Sachen gut mischen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lotterie Teilnahme

am 06.02.2023 22:31 von alpenkoch

Vollmond Gedicht von Eva Klingler

am 06.02.2023 22:07 von Ullis