Jagertee rot

Ein heißer Jagertee ist in der Winterzeit ein herzhafter Genuss in geselliger Runde. Das Rezept wärmt bestimmt.

Jagertee

Bewertung: Ø 4,3 (594 Stimmen)

Zutaten

2 cl Rum oder Schnaps
2 St Nelken
200 ml Schwarztee
50 ml Rotwein
1 TL Zucker
0.5 Stg Zimt

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Tee erhitzt. Anschließend den Zucker, Rotwein, Zimt und Nelken hinzufügen.
  2. Nach etwa 3-5 Min. die Gewürze entfernen, in gewünschte Tassen oder Gläser einfüllen und einen Schuß (2cl) Rum oder Obstler dazu und servieren.

Tipps zum Rezept

Für den schwarz Tee einfach 250 ml Wasser zum Kochen bringen und den Teebeutel hinein geben - ziehen lassen, fertig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zimt - Schokolade

ZIMT - SCHOKOLADE

Die Zimt Schokolade schmeckt herrlich süß und ist ein Schmankerl für alle Naschkatzen. Ein tolles Rezept.

Warmbier

WARMBIER

Dieses Rezept bietet Biergenuss einmal anders: Das Warmbier schmeckt einfach ungewöhnlich toll.

Kardamom-Kaffee

KARDAMOM-KAFFEE

Ein Kardamom-Kaffee verfügt über einen tiefgründigen und kräftigen Geschmack. Das Rezept wird mit Cognac verfeinert.

Hot Chocolate

HOT CHOCOLATE

Aus Chili, Schokolade und Ingwer ein Traum, der Hot Chocolate. Das Rezept unbedingt auspobieren.

Kaffee mit Zimt

KAFFEE MIT ZIMT

Kaffee mit Zimt eignet sich für eine Filterkaffeemaschine. Das Rezept ist durch die Prise Zimt sehr Magenfreundlich.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das klassische Rezept für Jagatee. Das mache ich immer wenn wir Eisstock schiessen. Sehr lecker und wärmend.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Beim Eisstockschießen bietet sich eine Jagertee förmlich an, wenn er dann noch selbst gemacht ist, schmeckt er noch viel besser.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Schnell und einfach ist dieser Jagertee zubereiten. Meist hat man in der Weihnachtszeit diese Zutaten zu Hause.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich hoffe, morgen auf der hütten gibts sowas - wir gehen langlaufen!

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Der Klassiker auf den Almhütten beim Skifahren. Da darf man nur nicht zu viel trinken, durch die Wärme spürt man den Alkohol noch schneller

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE