Kiwi-Creme

Ein tolles Rezept für ein Party-Buffet ist die Kiwi-Creme. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten.

Kiwi-Creme Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (80 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Kiwi
1 EL Honig
1 Becher Schlagobers
2 EL Pistazien

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

75 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Kiwi-Creme verwenden sie sehr reife Früchte. Zuerst diese schälen und klein schneiden. Mit Honig etwas süßen und mit dem Stabmixer pürieren.
  2. In einer Rührschüssel den Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Kiwicreme unterheben.
  3. Im Kühlschrank etwa eine Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren in Gläser füllen und mit Pistazien bestreuen.

Tipps zum Rezept

Figurbewußte Genießer können statt dem Schlagobers auch Joghurt verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
271
Fett
20,66 g
Eiweiß
2,38 g
Kohlenhydrate
17,51 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KIWIKUCHEN

Das Rezept vom Kiwikuchen ist einfach und köstlich. Passt als Dessert oder zum Kaffee am Nachmittag.

kiwisauce.jpg

KIWISAUCE

Dieses Kiwisauce-Rezept passt sehr gut zu Topfen- und Joghurtdesserts.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

RAFFINIERTE KIWISCHNITTEN

Raffinierte Kiwischnitten kombiniert köstliches Puddingbuttercreme mit dem raffinierten Geschmack der Kiwi, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KIWITÖRTCHEN

Fruchtig-süße Kiwitörtchen sind ein Rezept für den Sommer als Dessert oder zu Tee und Kaffee.

User Kommentare

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Flotte Lotte

am 06.12.2021 07:16 von Maarja

Backen mit Christina

am 06.12.2021 06:25 von Teddypetzi

Nikolaustag

am 06.12.2021 05:08 von Pesu07