Raffinierte Kiwischnitten

Raffinierte Kiwischnitten kombiniert köstliches Puddingbuttercreme mit dem raffinierten Geschmack der Kiwi, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (23 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Eier
250 g Mehl, glatt
150 g Staubzucker
120 g Butter
3 EL Milch
30 g Kakaopulver
1 Pk Vanillezucker
0.5 Pk Backpulver

Zutaten für die Creme

0.25 l Milch
150 g Butter
140 g Staubzucker
0.5 Pk Puddingpulver, Vanille
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Belag

100 g Zucker
1 Pk Tortengelee, klar
500 g Kiwi

Zeit

60 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backpulver vermengen und Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen.
  2. Zuerst Eier trennen; Dotter mit Butter, Milch (bei Bedarf noch bis zu einem EL dazugeben) Staub- und Vanillezucker schaumig rühren und Mehl nach und nach einrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  3. Die Masse halbieren und unter eine Hälfte versiebten Kakao ziehen. Die Masse, getrennt durch einen Streifen Backpapier gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und etwa 25 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten; dazu Puddingpulver mit etwas von der Milch vermengen. Restliche Milch aufkochen und anschließend aufgelöstes Puddingpulver unterrühren; unter ständigem Rühren ein Mal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Den Pudding unter öfterem Rühren auskühlen lassen.
  5. Nun Butter mit mit Staub- und Vanillezucker sehr schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding löffelweise einrühren. Tortengelee mit Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und kurz überkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den fertigen Kuchen vom Backpapier lösen und in Streifen schneiden. Die Streifen mit Creme bestreichen und zusammensetzen, oben bzw. seitlich ebenfalls Creme auftragen. Danach die Kiwi geschält in Scheiben schneiden und auflegen, abschließend mit Tortengelee überziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KIWIKUCHEN

Das Rezept vom Kiwikuchen ist einfach und köstlich. Passt als Dessert oder zum Kaffee am Nachmittag.

kiwi-creme.jpg

KIWI-CREME

Ein tolles Rezept für ein Party-Buffet ist die Kiwi-Creme. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten.

kiwisauce.jpg

KIWISAUCE

Dieses Kiwisauce-Rezept passt sehr gut zu Topfen- und Joghurtdesserts.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KIWITÖRTCHEN

Fruchtig-süße Kiwitörtchen sind ein Rezept für den Sommer als Dessert oder zu Tee und Kaffee.

User Kommentare

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mann und Text

am 31.03.2021 19:52 von Zwiebel

Die Coronahotline

am 31.03.2021 13:06 von Billie-Blue

Marillenbaum blüht

am 31.03.2021 12:24 von Limone