Mango-Lassi

Erstellt von hexy235

Ein Mango-Lassi wird mit Joghurt und Wasser sowie Mango zubereitet. Das Rezept noch etwas zuckern und schon ist der Drink fertig.

Mango-Lassi

Bewertung: Ø 4,5 (186 Stimmen)

Zutaten

250 g Joghurt
150 g Mango-Fruchtfleisch
100 ml Mineralwasser
2 TL Zucker
1 TL Zitronensaft

Kategorie

Mix-Getränke

Zubereitung

  1. Das Mangofleisch würfelig schneiden und im Mixer pürieren. Mit Joghurt und Wasser aufmixen, mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  2. Bei Bedarf noch durch ein Haarsieb passieren.
  3. Ist die Konsistenz zu dickflüssig, etwas Mineralwasser nachgießen und anschließend kaltstellen.

Tipps zum Rezept

Im Sommer eine herrliche Erfrischung

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfefferminz-Sirup

PFEFFERMINZ-SIRUP

Der schmackhafte Pfefferminzsirup wird mit diesem Rezept einfach und schnell zubereitet und schmeckt einfach herrlich.

Brasilian Lover

BRASILIAN LOVER

Der Brasilian Lover ist ein alkoholfreier Cocktail der köstlich schmeckt. Einfach zusammengerührt und erfrischend.

Cola Weizen

COLA WEIZEN

Das Cola Weizen Rezept besteht aus zwei Zutaten: Weizen und Cola. Der perfekte Drink für eine laue Sommernacht.

Aqua Fruit

AQUA FRUIT

Wie der Name schon sagt, schmeckt dieser köstliche Cocktail sehr fruchtig. Aqua Fruit ist ein sommerleichtes, alkoholfreies Trinkvergnügen.

Soda Zitron

SODA ZITRON

Das perfekte Sommergetränk ist ein wundervolles Soda Zitron. Das schnelle Rezept für Genießer.

Gin-Tonic mit Himbeeren

GIN-TONIC MIT HIMBEEREN

Ein Gin-Tonic mit Himbeeren sieht toll aus und schmeckt grandios. Das Rezept wird mit drei Zutaten zubereitet.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

klingt nach einem sehr köstlichen Rezept, kenne dieses Getränk von einem indischen Restaurant, weiß aber gar nicht, was eigentlich der Unterschied zu den trendigen Smoothies ist, werden ja auch mit Milch oder Joghurt zubereitet?!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Das Grundrezept für Lassi ist Joghurt und Wasser (die Menge richtet sich nach der gewünschten Konsistenz), Eigentlich verwendet man stilles Wasser. Bei diesem Rezept wird Mineralwasser verwendet. Lassis werden nach Belieben verfeinert, zum Beispiel mit Früchten oder Kräutern.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

4 Teelöffel Zucker sind mir hier viel zu viel. Ich verwende zum süssen gerne Honig, da reicht mir dann schon ein Teelöffel.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, 2 TL reichen vollkommen und haben es geändert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE