Mango-Smoothie

Frisch, leicht und so gesund schmeckt der Mango-Smoothie. Dieses Rezept schmeckt einfach köstlich.


Bewertung: Ø 4,7 (1.630 Stimmen)

Zutaten

2 St Bananen
2 St reife Mangos
200 ml Mangosaft
200 ml Naturjoghurt
0.5 EL Zucker (braun)

Zubereitung

  1. Naturjoghurt gekühlt (1% Fett), Mangosaft gekühlt und Zucker auf niedriger Stufe im Mixer glatt pürieren.
  2. Mangowürfel (entkernt, gewürfelt u. gefroren) und Bananenwürfel (in Scheiben, geschnitten u. gefroren) zugeben und nochmals pürieren.
  3. In Gläser verteilen und eventuell noch mit Mangoscheiben garnieren.

Tipps zum Rezept

Mengenangabe reicht für 2 Gläser!

ÄHNLICHE REZEPTE

milch-eis-shake.jpg

MILCH-EIS-SHAKE

Der Milch-Eis-Shake ist eine tolle Abkühlung im Sommer. Das beliebte Rezept ist auch schnell gemacht.

bananen-shake.jpg

BANANEN SHAKE

Mit Joghurt verfeinert schmeckt der Bananen Shake herrlich frisch. Dieser Shake ist auch als kleine Mahlzeit zwischendurch ein Genuss.

erdbeer-smoothie.jpg

ERDBEER - SMOOTHIE

Der Erdbeer Smoothie schmeckt fruchtig köstlich und ist genau das Richtige für Naschkatzen, die auch auf ihre Figur achten wollen.

erdbeer-shake.jpg

ERDBEER SHAKE

Der Erdbeer Shake ist ein erfrischendes Mixgetränk der sowohl die Kleinen, als auch Großen begeistert.

kiwi-shake.jpg

KIWI SHAKE

Der Kiwi Shake ist ein erfrischender, fruchtiger Shake, der ein idealer Durstlöscher und Vitaminlieferant ist.

strawberry-kiss.jpg

STRAWBERRY KISS

Für diesen Strawberry Kiss sollten sie sich anschnallen. Dieses Rezept schmeckt herrlich fruchtig und ist nebenbei ein toller Eyecatcher.

User Kommentare

sssumsi

Als leicht und gesund würde ich diesen Mix nicht bezeichenen. Und den Zucker braucht es bei diesen süßen Früchten sicher nicht.

Auf Kommentar antworten

stevel

Ein herrlich cremiges Rezept. Die Anzahl der Bananen würde ich - nach Geschmack etwas reduzieren, damit der Mangogeschmack nicht übertönt wird. Sehr fein! Danke!

Auf Kommentar antworten

DIELiz

dieser Mango - Smoothie wurde bei uns schon oft als Frühstücksgetränk serviert. Ein Spritzer Limettensaft, oder auch Zitronensaft vervollständigen unser Geschmackserlebnis. den braunen Zucker verwende ich als Zuckerrand. So entscheidet jeder Frühstücksgast selbst, ob Zucker konsumiert wird.

Auf Kommentar antworten

martha

Nachdem wir diesen Smoothie zum Frühstück probiert haben, habe ich die Mango frisch, also nicht tiefgefroren dazu verwendet. Echt gut.

Auf Kommentar antworten

dada11

Ganz schnell zubereitet. Schmeckt nach Karibik pur und ich könnte diesen Smoothie schon zum Frühstück schlürfen.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

super Rezept zum nachmachen. Der Mango-Smoothie schmeckt mir. Die Mango und Banane kauft man dann wenns in Aktion sind und friert geschnitten ein

Auf Kommentar antworten

Limone

Wenn es einen Mangosaft geben würde, wo kein Zucker drinnen ist, dann wäre der Smoothie sicher einer meiner Lieblingssmoothies.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Da die Früchte süß genug sind, braucht man den Zucker nicht. Aber ansonsten ein sehr gutes und fruchtiges Getränk.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Da hätt ich eine Frage: müssen die Früchte richtig tiefgefroren sein oder reicht es auch wenn sie gut gekühlt sind?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

müssen nicht unbedingt tiefgefroren sein, ergibt aber dann einen etwas anderen Geschmack.

Auf Kommentar antworten

martha

Ich finde mit einer frischen, auf jeden Fall gut gereiften Mango schmeckt der Cocktail uns sehr gut. Wir trinken diesen gerne zum Frühstück.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67