Backformen - welche ist die Richtige?

Heutzutage gibt es viele verschiedene Backformen mit jeweils unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Damit die Wahl nicht allzu schwer fällt und das Backergebnis wie erwünscht gelingt, kommen hier die vier beliebtesten Backformen in zusammengefassten Beschreibungen.

Backform aus SchwarzblechSchwarzblechformen findet man sehr häufig in der Küche. (Foto by: © Raffalo / fotolia.com)

Backformen aus Weißblech

Vorteile:

  • Sie sind sehr leicht - das kann vor allem bei großen Formen und Blechen sehr praktisch sein.
  • geringer Preis.

Nachteile:

  • Wie die meisten Metallformen müssen auch Weißbleche vor dem Backen gut eingefettet werden.
  • Für die Spülmaschine sind diese Formen nicht geeignet.
  • Zudem empfiehlt es sich, sie nach dem Abwasch direkt abzutrocknen, um Rost zu vermeiden. 
  • Säureempfindlichkeit - so sollten zum Beispiel Obstkuchen nicht in Weißblechformen gebacken werden.

Backformen aus Schwarzblech

Vorteile:

  • Die Backformen sind mit einer leichten Antihaftbeschichtung ausgestattet. Kuchen und Kleingebäck lassen sich dadurch sehr leicht lösen.
  • Teige backen in diesen Backformen etwas schneller und bräunen zudem rundherum gleichmäßig. Das kann gerade bei Motivformen sehr wichtig sein.

Nachteile:

  • Trotz Antihaftbeschichtung müssen die Formen ein wenig eingefettet werden. 
  • Kratzempfindlichkeit - man sollte hier nicht mit Metallbesteck hantieren, sondern Holz oder Kunststoff bevorzugen.
  • Schwarzbleche sind nicht spülmaschinenfest.

SilkionbackformenSilikonbackformen gibt es mittlerweile in jeder beliebigen Form. (Foto by: © Sandra Thiele / fotolia.com)

Backformen aus Silikon

Backformen aus Silikon sind seit einigen Jahren eine beliebte Innovation und Alternative zu Metallbackformen.

Vorteile:

  • Mittlerweile sind sie in Kastenform, Bundform oder auch als Muffinform erhältlich.
  • Der große Vorteil von Silikon ist die Antihaft-Eigenschaft - die Form muss nicht eingefettet werden, denn der Teig (egal welcher) backt nicht an.
  • Zudem ist das Material sehr leicht zu reinigen und auch spülmaschinengeeignet.
  • Durch die hohe Biegsamkeit kann die Form platzsparend verstaut werden.
  • Silikonformen eignen sich für jeden Ofen.

Nachteile:

  • Die unstabile Form kippt und biegt sich schnell, wenn flüssiger Teig drin ist. Die Standfestigkeit ist demnach nicht optimal.

Backformen aus Glas

Backformen aus Glas lassen sich leicht reinigen, sind aber relativ schwer und leicht zerbrechlich.Backformen aus Glas lassen sich leicht reinigen, sind aber relativ schwer und leicht zerbrechlich. (Foto by: belchonock / Depositphotos)

Vorteile:

  • Bei Backformen aus Glas kann der Backvorgang genau beobachtet werden. Sie eignen sich somit gut für Germteige und Obstkuchen.
  • Die Vorteil von Glasbackformen sind die Kratzbeständigkeit, die Langlebigkeit und die leichte Pflege. Sie können wie jedes andere Glas auch in der Spülmaschine gewaschen werden.

Vorteile:

  • Durch die geringe Wärmeleitung kann die Backzeit jedoch verlängert werden.
  • Glasformen sind aber nicht stoßfest und zerspringen bei einem versehentlichen Sturz sehr schnell.

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Biskuitroulade

BISKUITROULADE

Einfach in der Zubereitung und im Nu fertig, wenn Sie einmal wenig Zeit zum Backen haben. Dieses Rezept für Biskuitroulade ist einfach köstlich.

Stricknadeltorte

STRICKNADELTORTE

Das Geheimnis des Rezeptes der Stricknadeltorte liegt darin, dass man den Überguss aus Rum, Kakao und Zucker in zuvor gemachte Löcher der Torte füllt.

Schokokuchen

SCHOKOKUCHEN

Locker und leicht schmeckt der Schokokuchen. Hier ein super Rezept mit dem Sie Ihre Familie und Gäste begeistern.

Erdbeer Joghurt Torte

ERDBEER JOGHURT TORTE

Diese traumhafte Erdbeer Joghurt Torte ist ein Fruchtgenuss der besonderen Art. Ihre Gäste werden von dem tollen Rezept begeistert sein.

Apfeltorte mit Wein

APFELTORTE MIT WEIN

Die fruchtige Apfeltorte mit Wein ist ein praktisches Rezept zum Vorbereiten. Sie muss über Nacht in den Kühlschrank und ist dann sofort servierbereit

Regenbogentorte

REGENBOGENTORTE

Die Regenbogentorte sieht originell aus und ist ein Hit an Kindergeburtstagen. Das Rezept ist einfach aber etwas zeitaufwändig.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Backformen aus Silikon mag ich nicht. Die billigen bekommen nach kurzer Zeit einen eigenen Geruch finde ich.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Eine Backform fehlt hier, nämlich die aus Keramik. Besonders beliebt beim Kärntner Reindling backen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, stimmt die könnte man noch hinzufügen. die hat bestimmt auch jeder zuhause.

Auf Kommentar antworten

PASSENDE REZEPTE

BELIEBTESTE ARTIKEL