Schokokuchen

Locker und leicht schmeckt der Schokokuchen. Hier ein super Rezept mit dem Sie Ihre Familie und Gäste begeistern.

Schokokuchen

Bewertung: Ø 4,4 (3078 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Butter
3 EL Kakao
300 g Zucker
150 ml Wasser
400 g Mehl, Type 405
1 Pk Vanillezucker
1 Pk Backpulver
6 Stk Eier
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brownies Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für diesen recht einfachen Schokokuchen zuerst die Butter, Kakao, Zucker und Wasser in einem Topf langsam erhitzen, auflösen und abkühlen lassen - dabei öfters umrühren damit nichts anbrennt.
  2. Anschließend Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Eier gut verrühren. Die abgekühlte Butter-Schoko-Masse dazugeben und alles zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Danach ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten und die Masse gleichmäßig daruaf verteilen.
  4. Bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 min im vorgeheizten Ofen backen.
  5. Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und in rechteckige Brownie-Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Wer es noch süßer mag kann den Schokokuchen noch mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokolade überziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brownies

BROWNIES

Wer kennt sie nicht die köstlichen amerikanischen Brownies. Ein Kuchen Rezept das perfekt zum Kaffekränzchen passt.

Topfen-Marmor-Brownie

TOPFEN-MARMOR-BROWNIE

Das Marmormuster aus Topfen macht dieses Brownie Rezept zu einem besonderen Hingucker!

Fesche Brownies

FESCHE BROWNIES

Verwöhnen sie sich und ihre Lieben mit dem Rezept fesche Brownies. So richtig flaumig, zum Anbeißen!

Walnuss-Brownies

WALNUSS-BROWNIES

Mit diesem Rezept zaubern Sie einfach und schnell einen Klassiker der amerikanischen Küche. Die Walnuss-Brownies werden Freunde und Gäste lieben!

Mikrowellen-Brownie

MIKROWELLEN-BROWNIE

Das Mikrowellen-Brownie - Rezept ist eine schnelle Art, Brownies zu backen.

Brownies glutenfrei

BROWNIES GLUTENFREI

Ein ideales, leckeres Bronwie Rezept für Allergiker! Das glutenfreie Dessert für zwischendurch.

User Kommentare

danielaschuster
danielaschuster

Der Kuchen ist super. Ich habe die Hälfte vom Mehl durch geriebene Haselnüsse ersetzt und dick Schokoglasur draufgestrichen. Und oben mit Smarties verziert. Seitdem habe ich viele neue Fans im Volksschulalter

Auf Kommentar antworten

intelligenzbolzen
intelligenzbolzen

freu mich schon voll drauf - jetzt muss ich sie nur noch backen ^-.-^
kann mir jemand sagen ob es zu üppig wird, wenn man auch noch schokoladensauce draufgibt?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

du kannst auch Schokoladensauce drüber, schmeckt noch Schokoladiger, zu üppig wird es dann wenn du große Stücke abschneidest.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Meine Kinder lieben Schokokuchen. Ausserdem ist er sehr schnell gemacht und man braucht gar keine Glasur.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE