Bloody Mary

Der amerikanische Klassiker aus Wodka und Tomatensaft ist nach wie vor einer der bekanntesten Cocktails überhaupt. Bloody Mary forever.

Bloody Mary

Bewertung: Ø 4,5 (5560 Stimmen)

Zutaten

2 cl Wodka
6 cl Tomatensaft
2 cl Zitronensaft
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Dash Tabasco
1 Dash Worcestersauce

Zubereitung

  1. Alle Zutaten wie Wodka, Tomatensaft, Zitronensaft, Tabasco, Worcestersauce, Salz und Pfeffer in ein Rührglas geben und gut vermischen danach in ein Old-Fashioned-Glas gießen.
  2. Mit einer Zitronen- oder Limettenscheibe garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mai Tai

MAI TAI

Der klassische Rum-Cocktail aus dem sonnigen Californien ist der Mai Tai - ein Rezept das Sie probieren müssen.

Zombie

ZOMBIE

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Partys ist er perfekt.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Moscow Mule

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Vodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

Cosmopolitan

COSMOPOLITAN

Ein moderner Cocktail der sich auch herrlich als Aperitif anbietet ist der Cosmopolitan.

Hugo

HUGO

Ein Hugo Cocktail ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Erfrischend und bekömmlich ist er eine tolle Alternative zum Aperol Sprizz.

User Kommentare

Melaniep
Melaniep

Ein echter Klassiker, ich liebe diesen Cocktail. Wichtig ist nur, dass man guten Tomatensaft verwendet der auch wirklich nach Tomate schmeckt. Wem der rote Tabasco zu scharf ist kann auch den grünen verwenden, der ist milder.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich gestehe ich habe diesen Cocktail noch nie getrunken!! Aber ich finde es wird höchste Zeit, vorallem weil ich Tomatensaft sowieso liebe, da kann ein bisschen Tabasco und Wodka bestimmt nichts daran ändern.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel
Zwiebel

Ein wunderschöner und leckerer Cocktail! Es ist mein Liebelingsdrink. Ich könnte jeden Tag Bloody Mary trinken. Ein Schuss Limette statt Zitrone schmeckt auch gut,

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich finde, das ist ein sehr gutes "Kater"-Frühstück. Bloody Mary schmeckt gar nicht so übel - ein Klassiker.

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Bloody Mary ohne Tabasco ist nicht zu scharf und ein gutes Kater Rezept!

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

das ultimative "Hang-over" bzw. "Kater" Rezept - da ich früher sehr viel durch die Welt geflogen bin, ließ ich während des Fluges einfach den Wodka weg, da der Tomatensaft bei niedrigem Druck in der Kabine noch besser schmeckt und auch noch gesund sowie kalorienarm ist

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Bloody Mary erinnert mich immer an Urlaub und an Flugzeug. Ich bin aber kein großer Freund dieses Cocktails.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Sehr interessant ist dieser Drink aber ich drinke keinen Alkohol. Und ohne Alkohol kann man in wohl nicht zubereiten.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Auf langen Flügen trinke ich sehr gerne eine Bloody Mary , den Geschmack von Wodka und Tomatensaft liebe ich.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

EIn bisschen ein gewöhnungsbedürftiger Cocktail. Wenn man ein bisschen auf herbe Aromen steht dann wird er schmecken...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE