Faschingsgesichter

Besonders für Kinderfaschingsparties ein absoluter Renner - die lustigen Faschingsgesichter. Probieren Sie das Rezept mit Ihren Kindern.

Faschingsgesichter

Bewertung: Ø 2,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

4 Stk Eidotter
40 g Kristallzucker
1 EL Zitronensaft
1 Pk Vanillezucker
3 EL Milch
6 Stk Eiklar
80 g Staubzucker
50 g Mehl
50 g Maisstärke
120 g Marillenmarmelade
1 Becher Schokoladenglasur

Zutaten zum Verzieren

1 Stk Eiklar
50 g Staubzucker
20 Stk Smarties
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Faschingrezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die 4 Eidotter mit der Milch, dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die 6 Eiklar mit dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke zum Schluss unter die Masse rühren.
  2. Die Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Halbkugeln auf ein Blech mit Backpapier spritzen. Bei 190° ca. 15 Minuten backen.
  3. Die Halbkugeln mit Marillenmarmelade zusammensetzen und mit der Schokoglasur, die man laut Verpackung erwärmt, überziehen. Zum Verzieren den Staubzucker mit dem Eiklar steif schlagen und lustige Gesichter auf die Kugeln spritzen. Die Pralinen als Augen zum Schluss draufsetzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE