Gerhards Marillenmohntorte ohne Mehl

Diese Gerhards Marillenmohntorte ist für alle die Süßes ohne Mehl schätzen. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Gerhards Marillenmohntorte ohne Mehl

Bewertung: Ø 3,9 (26 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Butter handwarm
150 g Feinkristallzucker
1 Pk Vanillezucker
4 Msp Ztironen und Orangenabrieb
1 EL Rum oder Rumaroma
150 g Mohn (gerieben)
70 g Nüsse oder Mandeln
0.5 Pk Backpulver
2 TL Zimt
6 Stk Eidotter
6 Stk Eiklar (für Eischnee)
1 Prise Salz
0.5 kg Marillenhäften nach Bedarf
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Mohn Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Eiweiß mit 2 EL Zucker und einer Prise Salz zu einem festen Schnee schlagen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronen-Orangenabrieb, Rum und Dotter sehr schaumig rühren (soll schon Häubchen bilden).
  3. Backpulver mit dem Mohn, den Nüssen und Zimt mischen und zu der schaumig gerührten Masse geben.
  4. Den geschlagenen Schnee vorsichtig unterziehen.
  5. Eine Tortenform (26 cm) mit Backpapier auslegen.
  6. Die Marillenhälften mit der Schnittseite nach unten Kreisförmig in der Form auslegen.
  7. In der Mitte eine Hälfte mit der Schnittfläche nach oben. Die Masse einfüllen und im vorgeheitzten Ofen bei 160 Grad bei Ober/Unterhitze ca 60-70 Minuten backen (Nadelprobe).
  8. Nach dem Backen die Torte in der Form etwas abkühlen lassen und dann auf ein Backpapier herausstürzen (umdrehen) und das Backpapier abziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE