Kuchenparty - Süße Feste feiern

Mein Backbuch hat die nationale Entscheidung in der Kategorie Pastry & Desserts gewonnen und ist somit Österreichs bestes Backbuch.

Kuchenparty - Süße Feste feiern (Foto by: © Kral Verlag / Foto © Bernd Tschakert)

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Kral Verlag
Auflage: 15. September 2019
Sprache: Deutsch
Preis: € 24,90
ISBN: 978-3-99024-831-7

Kuchen müssen schmecken. Klar. Ich will aber mehr. Ich will die „Aaahs“ und „Ooohs“ meiner Gäste. Den bleibenden Eindruck. Die ungläubigen Blicke, wenn ich sage: „Selbst gebacken“, sagt Autorin Birgit Hochrainer.

Mit diesem Buch schaffen auch Sie das! Kinderleicht! 70 Rezepte, viele Tipps und Tricks zeigen, wie Ihre Kuchenparty ein voller Erfolg wird.

Es erzählt die Geschichte von den dünkelsten Tagen in meinem Leben, als ich vor 5 Jahren den Tod meiner Mama verkraften musste. Das Buch ist die Aufarbeitung meiner Trauer. Jede Seite erzählt dabei eine Geschichte und in Summe sind es alles Rezepte für ein süßes Fest, ein süßes Leben.

Diese Freude und Begeisterung hat die nationale Jury des Gourmand Cookbook Award überzeugt und sie hat „Kuchenparty. Süße Feste feiern“ zum nationalen Sieger der Kategorie „Pastry & Desserts“ gekürt.

Rezepte aus dem Buch:

Kuchenparty. Süße Feste feiern zeigt 8 sogenannte „Sweet Tables“. Zu den Anlässen Weihnachten, Ostern, Frühling, Kindergeburtstage, Hochzeit und Babyshower sind Kuchenbüfetts kreiert worden. Jedes süße Stück schmeckt natürlich auch einzeln gut, bei einer gemütlichen Jause, einem Brunch oder einfach mal so. Alle Rezepte sind ebenso in einer glutenfreien Version enthalten.

Die gebürtige Tirolerin Birgit Hochrainer hat nach abgeschlossenem Publizistikstudium im PR Bereich gearbeitet und nach der Geburt ihres ersten Sohnes ihre Liebe zum dekorativen Backen entdeckt. Ihre Spezialität sind dekorierte Kekse, Royal Icing, Cake-pops und Macarons. Sie lebt mit ihrem Mann und den drei Söhnen im südlichen Niederösterreich. Der mittlere Sohn hat Zöliakie und deswegen werden zusätzlich alle Rezepte in glutenfreien Varianten umgesetzt.


Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

User Kommentare

martha
martha

Danke für die Buchvorstellung. Dieses finde ich sehr interessant und passt gut in meine Backbuchsammlung. Auch die Rezepte, welche hier präsentiert wurden, sind sehr gut beschrieben.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Dieses Buch kenne ich noch nicht - wurde hier sehr gut vorgestellt. Das Buch werde ich mir in der nächsten Buchhandlung noch näher ansehen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Aus einer Trauer heraus kam so ein schönes und sicher gutes Backbuch hervor. Ich finde super daß alle Rezepte auch in einer glutenfreien Variante zu backen sind.

Auf Kommentar antworten