Orangencafé

Der Orangencafè wird mit Likör und Milch genossen. Ein super Rezept für zwischendurch.

Orangencafé

Bewertung: Ø 4,2 (29 Stimmen)

Zutaten

2 St Orangen (Saft und Schale)
40 ml Orangenlikör
250 ml Milch
600 ml Filterkaffee
1 TL Kaffepulver
100 g Kristallzucker

Zubereitung

  1. Zucker langsam zu goldbraunem Karamell schmelzen.
  2. Orangensaft und -schale sowie Kaffee zugießen, leicht köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Vom Herd nehmen, Likör einrühren. Milch aufschäumen. Kaffee in Tassen füllen und genießen.

Tipps zum Rezept

Mit Milchschaum und Kaffepulver garnieren und eventuel eine Rose dazu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kaffee After Eight

KAFFEE AFTER EIGHT

Ein tolles Heißgetränk ist ein Kaffee After Eight. Unwiederstehlich im Geschmack. Dieses Rezept ist zu empfehlen wenn Gäste erwartet werden.

Kalter Kaffee Latte

KALTER KAFFEE LATTE

Für diesen kalten Kaffee Latte wird der Kaffee in Eiswüfelformen gefroren. Das ungewöhnliche Rezept macht Spaß und schmeckt.

Sommer Eiskaffee

SOMMER EISKAFFEE

Ein Sommer Eiskaffee wird natürlich an heißen Tagen serviert. Das tolle Rezept sieht toll aus und schmeckt.

Eiskaffee

EISKAFFEE

Ein Eiskaffee ist immer willkommen. Vor allem in der heißen Jahreszeit ein Rezept für eine verdiente Pause.

Kaffee Shake

KAFFEE SHAKE

Einen Kaffee Shake am Nachmittag ist immer willkommen. Das Rezept mit Espresso und Vanilleeis.

User Kommentare

martha
martha

Diese Kombination Kaffee mit Orangen in einem Getränk werde ich nicht ein weiteres Mal machen, da es uns nicht geschmeckt hat.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Finde das Rezept sehr interessant, habe aber Bedenken, dass die Milch gerinnen könnte, da der Orangensaft ja viel Säure hat.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich kann ,mir gar nicht vorstellen dass, der Orangengeschmack zum Kaffee passt. Das schmeckt uns nicht.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Orangensaft und Orangenlikör im Kaffee ,kann ich mir nicht als besonders wohlschmeckend vorstellen,aber ich werde es probieren und darüber berichten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE