Walnusslikör

Zu einem Walnusslikör sagt man nicht nein. Das Rezept zum ausprobieren finden sie hier. Damit man lange was davon hat, im Keller lagern.

Walnusslikör

Bewertung: Ø 4,3 (181 Stimmen)

Zutaten

500 ml Weinbrand
200 g Walnüsse
200 g Kandiszucker (braun)

Zubereitung

  • Die geschälten und gehackten Walnüsse mit dem Zucker in ein großes Glas mit Deckel füllen. Mit dem Weinbrand begießen und fest verschließen.
  • Den Likör 6 Wochen an einem dunklen und kühlen Ort ziehen lassen. Nach dem durchziehen, durch ein Baumwolltuch filtern. In eine saubere Flasche füllen und im Keller lagern oder gleich verköstigen.
  • ÄHNLICHE REZEPTE

    Himbeerlikör

    HIMBEERLIKÖR

    Das Rezept Himbeerlikör ist ein Ansatzlikör, der aus Himbeeren zubereitet wird. Für Likörliebhaber ein Traum.

    Rotweinlikör

    ROTWEINLIKÖR

    Ein Rotweinlikör schmeckt tiefgründig und ein wenig süß.

    Birnenschnaps

    BIRNENSCHNAPS

    Aus wenigen Zutaten wird köstlicher Birnenschnaps. Das Rezept mit viel Geschmack. Köstlich und immer ein Genuss.

    Hollerlikör

    HOLLERLIKÖR

    Ein Hollerlikör braucht ein wenig Zeit, aber der Geschmack ist unübertrefflich.

    Apfel Likör

    APFEL LIKÖR

    Ein toller Apfel Likör wird mit diesem Rezept zubereitet. Für Partys allemal geeignet. Der Likör muss 3 Monate durchziehen.

    Weichselschnaps

    WEICHSELSCHNAPS

    Köstlicher Weichselschnaps wird gern als Short Drink serviert. Hier ein einfaches Rezept, das auch als Likör serviert werden darf.

    User Kommentare

    Haselnussgitti
    Haselnussgitti

    Tolles Rezept, sehr einfach - werde ich mal probieren!

    Auf Kommentar antworten

    Tvoge
    Tvoge

    Heute auf zwei Varianten angesetzt.
    Einen in den Keller gestellt und den anderen in den Kühlschrank.
    Bin gespannt, wie er wird und dann schmeckt.

    Auf Kommentar antworten

    snakeeleven
    snakeeleven

    Mit Weinbrand habe ich meinen Nusslikör noch nicht angesetzt,ich nehme immer Kornbrand, mit Weinbrand werde ich es heuer probieren

    Auf Kommentar antworten

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE