Bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich

Ein gesunder Salat für die heißen Sommertage mit einer fruchtigen Pfirsich-Erfrischung ist das Rezept für einen bunten Quinoa-Salat.

Bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich (Foto by: einladungzumessen)

Das beste Essen sind im Sommer für mich bunte Salate – damit ist ausnahmsweise nicht Blattsalat gemeint, sondern richtig tolle Kreationen aus Getreide, Gemüse und gerne auch mal Obst. In diesem Rezept hier sorgt der Pfirsich für fruchtige Erfrischung!

Kalt oder lauwarm

Gerne bereite ich den Salat – auch wenn er später kalt oder nur lauwarm gegessen wird – in der Pfanne zu. Für viele Menschen ist das Gemüse bekömmlicher, wenn es zumindest kurz angebraten wurde.

Bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich (Foto by: einladungzumessen)

Quinoa ist besonders eiweißreich und beinhaltet wertvolle Ballaststoffe. Genau genommen ist Quinoa gar kein Getreide, sättigt aber dennoch gut. Beachtenswert ist, dass Quinoa auch von Menschen mit Glutenunverträglichkeit gegessen werden kann. Wenn ihr Reste von Getreide übrig habt und verwerten möchtet (gekochter Reis, Cous Cous,…), sind solche bunten Salate auch immer eine gut Wahl!

Hier kommt das Rezept für den bunten Quinoa-Salat mit Pfirsich.

Verfeinert wird der Salat mit einem erfrischenden Zitronen-Dressing, genau das Richtige für heiße Sommertage.

Zutaten für den bunten Sommersalat (2 Portionen):

  • 2 kleine Kaffeetassen Quinoa
  • 1 Paprika
  • ein Stück Gurke (ca. 10 cm)
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 1 Avocado
  • 1 Pfirsich
  • Olivenöl zum Braten
  • einige Blätter frisches Basilikum oder andere Kräuter eurer Wahl (Petersilie, Schnittlauch,… auch Minze passt wunderbar dazu!)

Zutaten für das Dressing:

  • 2 cl milder Essig (zB. Weißer Balsamico-Essig)
  • 2 cl Olivenöl
  • 1 cm Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. Currypulver

Rezept Zubereitung:

Bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich (Foto by: einladungzumessen)

  1. Den Quinoa in einem Sieb gut durchwaschen. Wasser mit einer kräftigen Prise Salz zum Kochen bringen und den Quinoa darin bissfest garen (dauert ca. 15 Minuten). Danach abseihen und auskühlen lassen.
  2. Das Gemüse und den Pfirsich in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Paprikastücke, halbierte Tomaten, Gurkenstücke und Pfirsichstücke 1-2 Minuten kurz und scharf anbraten. Quinoa dazugeben und kurz durchschwenken.
  4. Für die Marinade alle Zutaten vermengen und in die Pfanne dazugeben. Mit mehreren frischen Kräuter-Blättchen garnieren.
  5. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Hälften vorsichtig aus der Schale lösen. Die Avocadohälften in dünne Scheiben schneiden – etwas aufgefächert dekorativ auf den Salat setzen.

Bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich (Foto by: einladungzumessen)

Der ausgekühlte Salat eignet sich übrigens perfekt zum Mitnehmen – egal, ob ihr einen leichten, sommerlichen Snack in der Büro-Mittagspause essen wollt oder eine ideale Jause für Badetage am See mitnehmen möchtet. Füllt den Salat dazu einfach in ein Rexglas oder einen anderen Mitnehm-Behälter!

Für bunte Sommersalate sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Wer gerne experimentiert, kann zu diesem Salat auch Käse probieren – leichter Mozzarella oder etwas würzig-salziger Fetakäse passen toll als Topping auf diesen Sommersalat!

Über mich
Meine Name ist Bernadette Wurzinger aus Linz und ich blogge seit 2016. Mein Blog "Einladung zum Essen" zeigt, wie bunt und vielseitig die vegetarische Küche sein kann. Die Rezepte reichen von herzhaften Speisen über gesunde Salate bis hin zu Süßem und Gebackenem! Meinen Blog findet ihr unter: www.einladungzumessen.blogspot.co.at


Bewertung: Ø 4,2 (14 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Quinoasalat

QUINOASALAT

Das Rezept für Quinoasalat ist gesund und leicht sowie schnell zubereitet. Schmeckt köstlich und hat wenige Kalorien.

Quinoasalat mit Ananas

QUINOASALAT MIT ANANAS

Ein herrlich-leichtes Sommergericht ist der Quinoasalat mit Ananas. Das ideale Rezept für die perfekte Bikinifigur.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Ich bin zwar kein Fan von Avocado, aber ansonsten hört sich dieses Rezept wunderbar an, Denke, dass ich die Avocado auch weg lassen kann, oder?

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

hallo einladungzumessen ;-) dein bunter Quinoa-Salat mit Pfirsich sollte heute für 2 Personen im Büro herhalten. Doch nach der gestrigen Zubereitung verschwand der Inhalt von Rexglas Nummer 2 doch noch. Hat mir rundherum sehr gut geschmeckt. Als Pfirsich hatte ich einen weissen Annapfirsich

Auf Kommentar antworten