Cupcakes mit Matcha

Herrlich fluffige Cupcakes mit Matcha sehen wahnsinnig toll aus und bringen Gäste ins Staunen. Hier das Rezept!

Cupcakes mit Matcha

Bewertung: Ø 4,0 (62 Stimmen)

Zutaten für 9 Portionen

0.5 Pk Backpulver
50 g Butter (Zimmertemperatur)
1 Stk Ei
200 g Mehl
120 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
160 g Staubzucker
2 EL Matchatee-Pulver

Zutaten für die Buttercreme

150 g Butter
300 g Staubzucker
0.5 Pk Vanillezucker
2 EL Matchatee-Pulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Matcha Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Cupcakes mit Matcha den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die trockenen Zutaten wie Mehl und Backpulver versieben, Matcha und Salz unterrühren und beiseite stellen.
  3. Butter schaumig schlagen, Ei zufügen und weiter schlagen bis eine schöne cremige Masse entsteht. Zucker und Vanillezucker zufügen und nochmals alles gut verrühren. Zum Schluss die Milch nach und nach untermixen.
  4. Jetzt noch das Mehl-Backpulver und Matcha Gemisch unterheben. Anschließend jedes einzelne Förmchen halb mit dem Teig befüllen. Das Muffinblech in die mittlere Schiene des Backofens schieben und 25-30 Min. bei 180°C backen. (Nadelprobe machen).
  5. Für die Buttercreme die Butter cremig rühren, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker zufügen. Zum Schluss Matcha zugeben (je mehr Matcha man zufügt desto dünkler wird die Creme.
  6. Die Matcha-Buttercreme in einen Spritzbeutel geben und die ausgekühlten Cupcakes damit verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Cupcakes mit Matcha sehen wirklich toll aus. Ich experimentiere derzeit viel mit Matcha. Wegen dem Geschmack und auch wegen dem Ausehen. Mein Matchatee-Pulver kann ich nicht für den Muffinteig & die Cremefüllung verwenden. Passt leider nicht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE