Hadnsterz

Hadnsterz ist vor allem im schönen Kärnten sehr beliebt. Das Rezept ist nicht aufwendig und schmecken tut der Hadnsterz hervorragend.

hadnsterz.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (84 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Heidenmehl
500 ml Wasser
1 TL Salz

Zeit

25 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Heidenmehl muss zuerst gelindet werden.
  2. Bringen Sie als zweiten Schritt Salzwasser zum Kochen und dann schütten Sie das Hadnmehl hinein. Am Besten ist es, wenn man es ganz kurz aufkochen lässt.
  3. Nun muss der Sterz aufgegabelt werden. Ca. 15 Minuten sollte man ihn abdünsten lassen und am Besten ist, wenn man ihn eventuell abschmelzen lässt.

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

schwammerlsuppe.jpg

SCHWAMMERLSUPPE

Schwammerlsuppen sind echt köstlich! Vor allem dieses Rezept ist einfach Spitze und total einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67