Rettichsalat

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

rettichsalat.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (2.038 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rettich
250 ml Sauerrahm
2 EL Essig
1 TL Salz

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Der Rettich muss grob gerieben werden und dann mit dem Essig, mit dem Rahm und dem Salz vermischt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
120
Fett
9,63 g
Eiweiß
2,52 g
Kohlenhydrate
5,54 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

schwammerlsuppe.jpg

SCHWAMMERLSUPPE

Schwammerlsuppen sind echt köstlich! Vor allem dieses Rezept ist einfach Spitze und total einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

hubanaz188

ich mache das auch, aber ein bischen deftiger. ich nehme dazu salz, zucker, essig und öl und pfeffer. muss man nach gefühl machen. man kann auch noch knoblauch nehmen.
wird dann aber schon sehr stark.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Funktioniert auch toll mit Kohlrabi. Schmeckt sehr lecker und ist schnell zubereitet. Haltet im Kühlschrank einige Tage.

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich reibe den Rettich, dann gebe ich ein wenig Salz drauf und lasse ich ihn einige Minuten stehen, drücke ihn aus, dann ist verträgt man ihn besser.

Auf Kommentar antworten

wastl

Einfach fantastisch, Rettich mit Sauerrahm. Esse ich auch gern zu einem Schweinsbraten.

Auf Kommentar antworten

Utefranke

Danke für dieses einfache , aber geniale Rezept. Habe es heute das erste mal ausprobiert und meine Gäste waren begeistert . statt Essig habe ich Zitronensaft genommen. Das ging auch super

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe den Rettichsalat nicht mit dem "Roten Rettich" wie am Bild zu sehen ist, gemacht sondern mit Schwarzen Rettich.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Rettichsalat mit Sauerrahm kenne ich nicht. Bisher habe ich den Rettich mit Salz vermischt pur gegessen. So beschrieben klingt das schmackhaft, werde ich mir merken.

Auf Kommentar antworten

martha

Mit Sauerrahm zubereitet kenne ich den Rettichsalat nicht. Bisher hab e ich diesen mit einer Essigmarinade, also Kräuteressig, Salz und etwas Öl gemacht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel