Heiße Rote Rüben

Erstellt von Maarja

Köstliche heiße Rote Bete sind immer ein Genuß. Das gesunde Rezept zum Nachkochen und genießen.

Heiße Rote Rüben Foto User Maarja

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten

20 g Rote Rübe
0,5 Stk Zimtstange
100 ml Apfelsirup
250 ml Wasser
0,5 Stk Zitrone

Zubereitung

  1. Die Rote Rüben schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die gelbe Schale der Zitrone dünn abschälen.
  2. Zwei dünne Scheiben von der Zitrone abschneiden und von diesen das Weiße entfernen. Dann vom Rest der Zitrone den Saft auspressen.
  3. Die Rote Bete, die gelben Zitronenschalen, die Zitronenscheiben, den Zitronensaft, das Wasser, den Apfelsirup und die Zimtstange in einem Topf zum Kochen bringen. Fünf Minuten kochen lassen, dann in ein hitzebeständiges Glas füllen.

Nährwert pro Portion

kcal
326
Fett
0,52 g
Eiweiß
0,78 g
Kohlenhydrate
79,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rote Rüben einlegen

ROTE RÜBEN EINLEGEN

Wer viele rote Rüben im Garten hat, kann sie einlegen und hat so immer einen Vorrat an roten Rüben zuhause.

Rote Rüben Salat

ROTE RÜBEN SALAT

Gerade in der kalten Jahreszeit sind Vitamine und Eisen sehr wichtig. Das Rezept vom Roten Rüben Salat ist dafür perfekt.

Rote-Rüben-Salat mit Äpfeln

ROTE-RÜBEN-SALAT MIT ÄPFELN

Dieser Rote-Rüben-Salat mit Äpfeln wird weiters mit Joghurt, Honig, Zitronensaft und Kren gewürzt. Ein überraschend gutes Rezept.

Rote Rüben Suppe

ROTE RÜBEN SUPPE

Besonders in der kalten Jahreszeit ist die Rote Rüben Suppe eine köstliche Vorspeise. Hier das Rezept aus Omas Küche.

Rote Rüben Carpaccio

ROTE RÜBEN CARPACCIO

Eine originelle Vorspeise, auf die keiner der Gäste verzichten kann - hier das Rezept dazu!

Einfache Rote Rüben Suppe

EINFACHE ROTE RÜBEN SUPPE

Eine köstlich schmeckende Suppe ist die einfache Rote Rüben Suppe. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

MaryLou

Ich trinke auch manchmal den Roten Rübensaft in kalter Form. Dieses Rezept wurde heute von mir ausprobiert und warm gekostet, dann habe ich ihn auskühlen gelassen und kaltschmeckte er mir besser.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

ich habe die heisse Rote Beete/Rübe mit frischen Knollen zubereitet. Normalerweise mag ich den erdigen Rübengeschmack sehr gerne. Doch diesmal war ich nicht überzeugt. Allerdings hatte ich die "frischen" Rote Rüben schon länger gelagert. Abgekühlt schmeckte es mir wesentlich besser.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Rote Rübe kenne ich meist eingelegt als Salat, habe aber schon mal Rote-Rüben-Saft aus dem Handel getrunken. Schmeckt auch.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Roten Rübensaft kalt kennen wir, jedoch als Heißgetränk werden wir dieses Rezept probieren, wo doch derzeit jede Menge roter Rüben in unserem Garten zum Ernten sind.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Insekten in Lebensmittel 2.0

am 27.01.2023 11:56 von Katerchen

Lebenslanges Lernen wird ein Muss

am 27.01.2023 11:50 von jowi59

Foto

am 27.01.2023 11:47 von Erichsemmel