Paprikaschotensauce

Sobald die Paprikasaison beginnt kann eine wunderbare Paprikaschotensauce zubereitet werden. Das Rezpet wird mit Alsan und Salz verfeinert.

paprikaschotensauce.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.33 TL Pfeilwurzmehl
1 EL Gemüsetee
1 TL Alsan
0.5 Stk rote Paprikaschote
1 Prise Ursalz

Benötigte Küchenutensilien

Flotte Lotte

Zeit

15 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Paprikaschote waschen, Stiel und Kerne entfernen. Dann die Schote kleinschneiden. Gemüsetee und die Paprikastücke in einen kleinen Topf geben, diesen schließen und den Inhalt etwa 5 Minuten kochen.
  2. Paprika zusammen mit dem Gemüsetee im Mixer pürieren und die Flüssigkeit durch die Flotte Lotte oder durch ein Sieb passieren. Die Sauce in den Topf zurückgießen, Alsan und Salz dazugeben.
  3. Pfeilwurzmehl mit wenig Wasser klümpchenfrei verrühren und die Sauce damit einmal aufkochen.

Nährwert pro Portion

kcal
50
Fett
4,19 g
Eiweiß
0,50 g
Kohlenhydrate
2,53 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

bechamelsauce.jpg

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

joghurtdressing.jpg

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

User Kommentare

julebo

Ich habe diese Soße dem Sohn, der keine Tomaten mag, zu Nudeln verabreicht, er war begeistert. Allerdings glaube ich, dass ich nächstes Mal die Schoten schälen werde.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Immunantwort

am 17.09.2021 02:33 von Maarja

Bier

am 16.09.2021 23:49 von DIELiz