Avocadodip

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

avocadodip.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (6.299 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk reife Avocados
1 EL Zitronensaft
2 EL Creme Fraiche
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

70 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Avocados in der Mitte aufschneiden, den Kern herausnehmen und dann die Schale vom Fruchtfleisch entfernen - Avocados richtig schneiden & zerteilen.
  2. Danach die Avocadostücke zerdrücken oder mit einem Pürierstab pürieren, die Creme Fraiche unterheben und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, um das Braunwerden zu verhindern.
  3. Mit Salz, Pfeffer und der fein geschnittenen Knoblauchzehe abschmecken und dann den Avocadodip mit einer Folie abdecken - für 1 Stunde kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Der Avocado Dip passt zu Kartoffeln und Fleisch vor allem Grillfleisch oder als Fondue-Dip.

Nährwert pro Portion

kcal
275
Fett
29,46 g
Eiweiß
2,47 g
Kohlenhydrate
0,93 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

bechamelsauce.jpg

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

joghurtdressing.jpg

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

User Kommentare

Erbse

Ein köstliches Rezept das perfekt zu frischem Brot passt.
Übrigens soll der Avocado Dip nicht braun werden wenn man den Kern auf den Dip legt

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Ein super Rezept, das ich gerne für Nachos mache. In den Dip gebe ich allerdings noch kleine Tomatenwürfel.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich glaube nicht dass es mit dem Kern auf dem Dip funktioniert Erbse, wenn er nämlich in einer Hälfte drinbleibt wird diese auch braun! Ach ja, das Rezept finde ich total gut!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Avocados sollen ja sehr gesund sein. Meistens kommen sie aber von weit her, da kaufe Ich sie nur sehr ungern.

Auf Kommentar antworten

Claudia_71

Liebe Silvia,
du hast recht, weite Transportwege sollten möglichst vermieden werden.
Konsumierst du nur regionale Produkte?
Oder glaubst du nicht auch, daß auch unsere Bananen, Zitronen etc. von weit her kommen?

Auf Kommentar antworten

Anna-111

Das ist ein sehr gutes Rezept, Avocado essen wir sehr gerne und außerdem sind sie sehr gesund. Ich finde das Creme Fraiche macht es noch feiner.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Feige reif

am 11.06.2021 12:52 von Limone

Der Vatertag

am 11.06.2021 11:19 von snakeeleven

Brief an Kurz

am 11.06.2021 07:15 von Lara1

Abendessen am Freitag, 18.06.2021

am 11.06.2021 05:59 von martha