Cocktailsauce

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Cocktailsauce

Bewertung: Ø 4,3 (4646 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Mayonnaise
1 EL Ketchup
1 TL Kren
1 Schuss Cognac
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone (Saft)
1 Prise Pfeffer
1 EL Sauerrahm
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für diese köstliche Cocktailsauce wird die Mayonnaise mit dem Ketchup, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Zucker und dem geriebenen Kren in einer Schüssel gut verrührt.
  2. Nun noch mit einem Schuss Cognac und Zitronensaft abschmecken - die fertige Cocktailsauce in den Kühlschrank stellen und kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Cocktailsauce schmeckt sehr gut als Dip zu Fondue.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

Schnittlauchsauce

SCHNITTLAUCHSAUCE

Mit dieser Schnittlauchsauce wird jedes Essen ein Gedicht. Probieren Sie doch mal dieses einfache Rezept zu einem Fondue.

User Kommentare

Marille
Marille

Hat mir sehr gut geschmeckt und werde ich bestimmt noch des öfteren zum grillen machen. Ist auch bei den Gästen gut angekommen!

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

1-2 Spritzer Worcester Sauce würde ich noch empfehlen. Eventuell noch Chilipulver wenn man es scharf mag. Sauerrahm verwende ich keinen in der Cocktailsauce.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr gutes Rezept, dass ich gerne mache. Passt wunderbar zu jeder Grillspeise und natürlich zum Fondue.

Auf Kommentar antworten

Suppenfreundin
Suppenfreundin

Cocktailsauce ist neben Sauce tartare die beste Sauce für mich! Und vor allem ist sie ruckzuck gemacht. Ich lasse aber den Alkohol weg, der ist nicht nötig, und dann auch was für Kinder. Kren muss auch nicht immer sein, ich nehme Senf, am liebsten Estragonsenf. Und ist kein Rahm da, geht auch Naturjoghurt oder etwas Milch/Kaffeemilch. Ist kein Ketchup da, geht auch Tomatenmark. Die Sauce ist immer wieder zum Hineinknien :)

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ich lasse den Kren bei selbstgemachter Cocktailsauce auch weg. Auch den Cognac habe ich noch nie hinzugegeben, wird bei der nächsten Sauce ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

Humer
Humer

Schmeckt wirklich gut, nur den Kren habe ich weggelassen, dafür habe ich die Mayonnaise selbst gemacht.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

mit selbstgemachter majonäse schmeckts viel besser - kren lasse ich weg, da ich selbst den geschmack nicht mag.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Finde den Kren etwas zu deftig in der Cocktailsauce, aber das ist natürlich Geschmacksache. Sauerrahm finde ich gut, Zucker unnötig und um welche "Gewürze" handelt es sich dabei?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE