Cocktailsauce

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Cocktailsauce

Bewertung: Ø 4,1 (1986 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Mayonnaise
1 EL Ketchup
1 TL Kren
1 Schuss Cognac
1 Prise Gewürze
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone (Saft)
1 Prise Pfeffer
1 EL Sauerrahm
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für diese köstliche Cocktailsauce wird die Mayonnaise mit dem Ketchup, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Zucker und dem geriebenen Kren in einer Schüssel gut verrührt.
  2. Nun noch mit einem Schuss Cognac und Zitronensaft abschmecken - die fertige Cocktailsauce in den Kühlschrank stellen und kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Cocktailsauce<(strong> schmeckt sehr gut als Dip zu Fondue.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

Aioli

AIOLI

Das Rezept Aioli ist eine Knoblauchmayonnaise, die als Dip Sauce verwendet werden kann.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Tzatziki

TZATZIKI

Das klassische Tzatziki Rezept ist in der Grillzeit einfach unwiderstehlich. Schnell zubereitet und geschmacklich ein Traum.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

mit selbstgemachter majonäse schmeckts viel besser - kren lasse ich weg, da ich selbst den geschmack nicht mag.

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Hat mir sehr gut geschmeckt und werde ich bestimmt noch des öfteren zum grillen machen. Ist auch bei den Gästen gut angekommen!

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

1-2 Spritzer Worcester Sauce würde ich noch empfehlen. Eventuell noch Chilipulver wenn man es scharf mag. Sauerrahm verwende ich keinen in der Cocktailsauce.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE