Sauce Tartare

Erstellt von

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Sauce Tartare

Bewertung: Ø 4,2 (1323 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Essiggurkerl
1 Stk Zwiebel (klein)
0.3 Bund Petersilie, fein gehackt
1 Prise Salz
1 TL Sardellenpaste
2 Spr Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Tabasco
2 EL Sauerrahm
2 EL Vollmilchjoghurt, natur

Zutaten für die selbstgemachte Mayonnaise

1 EL Senf
1 Stk Eigelb
1 TL Zucker
1 EL Essig
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für unsere Sauce Tartar müssen wir zuerst eine Mayonnaise zubereiten - dazu geben wir das Eigelb mit dem Senf, Zucker, Essig und einen Schuss Öl in eine Schüssel und schlagen das ganze zu einer zähen Masse. Natürlich kann man auch eine fertige Mayonnaise verwenden.
  2. Nun die feingehackte Zwiebel, die kleingeschnittenen Gurkerl, Sarderllenpaste (oder Kapern) ebenso in die Mayonnaise-Sauce einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Petersilie und einem Schuss Tabasco abschmecken.
  3. Damit die Sauce noch glatter wird kann man auch noch ein wenig Sauerrahm und Joghurt unterheben und gut verrühren.

Tipps zum Rezept

Die Sauce Tartare schmeckt sehr gut als Dip zu Grillfleisch oder auch Fondue.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Die cremige Cocktailsauce schmeckt perfekt zu gegrilltem Fleisch. Hier ein tolles Rezept für Ihre Gartenfeste.

Aioli

AIOLI

Das Rezept Aioli ist eine Knoblauchmayonnaise, die als Dip Sauce verwendet werden kann.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Tzatziki

TZATZIKI

Das klassische Tzatziki Rezept ist in der Grillzeit einfach unwiderstehlich. Schnell zubereitet und geschmacklich ein Traum.

User Kommentare

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Das Rezept ist einmalig. Ich gebe das zu gebackenen Fisch, wie z.b. Scholle.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ja wir mögen die Sauce tartare aich gern zu fisch. Aber auch zu gebackenem Gemüse schmeckt die sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Sauce Tartare mache ich auch gerne, hab sie aber noch nie mit Zwiebel gemacht. Auch Tabasco möchte ich nicht in dieser Sauce, aber das ist natürlich geschmackssache

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Kommt bei der selbstgemachten Mayonaise nicht etwas Salz und Pfeffer dazu? Und ein Teelöffel Zucker scheint mir etwas viel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE