Bechamelsauce

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

bechamelsauce.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,7 (13.696 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Stk Lorbeerblatt

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Kochtopf

Zeit

10 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Bechamelsauce wird zuerst eine Einbrenn (=Mehlschwitze) gemacht. Dazu das Mehl in einem Topf mit der Butter und dem Lorbeerblatt bei leichter Hitze anschwitzen lassen, ohne Farbe zu nehmen.
  2. Nun die Milch mit Schneebesen in die Einbrenn nach und nach einrühren und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat nach Belieben abschmecken.

Tipps zum Rezept

Um eine feiner Bechamelsauce zu erhalten kann man diese nach dem Kochen durch ein feines Sieb streichen, so sollten alle entstandenen Mehlklümpchen verschwinden.

Damit das Mehl mit der Butter in der Pfanne nicht anbrennt, sollte man ständig mit dem Schneebesen rühren. Die Mehlschwitze ist fertig wenn sie eine leicht goldgelbe Farbe angenommen hat - dies kann schon mal 4-6 Minuten dauern

ÄHNLICHE REZEPTE

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

joghurtdressing.jpg

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

avocadodip.jpg

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

User Kommentare

Pesu07

Ich lasse sie mindestens 10 Minuten köcheln, damit der Mehlgeschmack verschwindet. Die passt sehr gut für eine Lasagne.

Auf Kommentar antworten

martha

Genau aus diesem Grunde lasse ich sie auch länger kochen und zwar bei reduzierter Hitze. Dabei immer mit dem Schneebesen umrühren.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Den Tipp mit dem Sieb finde ich sehr gut, ich habe bisher keine Rechte Freude mit der Bechamel Sauce gehabt. Eben wegen der Klümpchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Online-Corona-Testungen

am 03.05.2021 20:15 von Pesu07

Münchner Oktoberfest abgesagt

am 03.05.2021 19:49 von moga67

Die Bowle kühlen

am 03.05.2021 18:50 von Katerchen