Pfirsich-Eistee

Erstellt von Martina1988

Ein Pfirsich-Eistee ist eine absolut tolle Erfrischung im Sommer. Das Rezept zum Selbermachen ist einfach grandios.

Pfirsich-Eistee Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (2.081 Stimmen)

Zutaten

1 l Wasser
4 St Schwarzteebeutel
100 g Zucker
5 St Pfirsich
1 St Zitrone
10 Bl Minze

Zubereitung

  1. 800ml Wasser kochen und Schwarzteebeutel für ca. 3 Minuten ziehen lassen. Tee auskühlen lassen.
  2. 200ml Wasser in einem separaten Topf mit Zucker aufkochen. Pfirsiche waschen, entkernen, Schale entfernen und in Würfel schneiden. Die Pfirsichwürfel im Zuckerwasser für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend weitere 45 Minuten im Topf ziehen lassen.
  3. Pfirsichsaft inklusive Pfirsichwürfel und Schwarztee miteinander vermischen. Anschließend für mindestens 4 Stunden kalt stellen bis der Eistee eiskalt ist.
  4. Vor dem Servieren die Zitrone waschen und in feine Scheiben schneiden. Minze grob hacken und unterrühren.

Nährwert pro Portion

kcal
412
Fett
0,08 g
Eiweiß
0,43 g
Kohlenhydrate
100,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

ingwerwasser.jpg

INGWERWASSER

Das köstliche Ingwerwasser schmeckt und ist gesund, ein Rezept das jeden Tag getrunken werden sollte.

ingwertee.jpg

INGWERTEE

Ingwertee ist sehr gesund und ist in der kalten Jahreszeit ein beliebtes Getränk. Hier unser Rezept zum Ausprobieren.

kurkuma-tee.png

KURKUMA TEE

Dieser Kurkuma Tee darf in der kalten Jahreszeit immer auf den Tisch. Das Rezept hält dein Immunsystem in Schwung.

chai-latte.jpg

CHAI LATTE

Eine Chai Latte ist schwarzer Tee mit Milch und Gewürzen. Dieses Rezept schmeckt herrlich würzig und wird immer beliebter.

chai-tea-latte.jpg

CHAI TEA LATTE

Der indische Chai ist ein kräftiger Schwarztee mit Gewürzen und wird mit heißer Milch und Milchschaum zubereitet. Ein Rezept für kalte Wintertage.

russische-schokolade.jpg

RUSSISCHE SCHOKOLADE

Die russische Schokolade ist ein originelles Heißgetränk mit Wodka, das Sie garantiert wärmt.

User Kommentare

Millavanilla

Die Zubereitung ist zwar mit einem Aufwand verbunden, aber zum Schluss hat man ein herrliches Erfrischungsgetränk.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Selbstgemachter Pfirsich-Eistee schmeckt einfach besser als dieses überzuckerte "Gesöff" aus den Supermärkten.

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Ich freue mich wi3der auf den Sommer, wo solche Getränke total erfrischend wirken. Meist lasse ich den Zucker weg oder reduziere zumindest etwas

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Super köstlicher selbstgemachter Eis Tee. Habe aber statt Zucker Honig genommen. Trotzdem sehr gut. Mit der Minze sehr erfrischend.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Ein Pfirsich-Eistee ist der Renner bei uns. Aber bei mir schaut der nicht so saub er aus. Mit dem gem ixten Pfirsich sieht das bei mir so aus wie ein dünner Smoothie

Auf Kommentar antworten

Thanya

Bei dem Rezept wird das ja auch nicht gemixt, sondern nur vermischt, soweit ich das richtig verstehe, oder? Und die Pfirsichwürfel bleiben dann im Getränk? Also quasi eine alkoholfreie Bowle? :-D

Auf Kommentar antworten

Maisi

Ist es egal welche Minze ich verwende? Oder sollte man bei kräftigeren Geschmack wie Pfefferminze weniger nehmen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

für 1 L Wasser kannst du eine beliebige Minze verwenden.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Beim selbstgemachten Pfirsich-Eistee ist wenigstens Pfirsich drin, da weiß man was man trinkt. Manchmal mache ich den Eistee auch „trüb“, ich püriere anschließend die Pfirsichstücke mit dem Pürierstab.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ein sehr erfrischende Sommergetränk. Ich verwende dazu auch hin und wieder einen Pfirsichsirup. Da dieser sehr süß ist, spar ich dann beim Zucker.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich nehme statt der Minze lieber Zitronenmelisse. Der Eistee schmeckt echt lecker und man weiss genau was drinnen ist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Cyberangriff auf das Rote Kreuz

am 20.01.2022 21:43 von xblue

Machst du bei der Impflotterie mit?

am 20.01.2022 21:35 von xblue