Zombie

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Parties ist er perfekt.

Zombie

Bewertung: Ø 4,5 (4880 Stimmen)

Zutaten

2 cl Cointreau
4 cl Rum (weiss)
4 cl Rum (dunkel)
2 cl Rum (hochprozentig)
2 cl Grenadine
2 cl Maracujasirup
4 cl Orangensaft
2 cl Zitronensaft
6 cl Ananassaft
0,2 l Crushed Ice
1 Schb Orange, zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Die Zutaten Cointreau, alle Rum Sorten, Grenadine, Maracujasirup, Orangensaft, Zitronensaft, Ananassaft, mit Crushed Ice im Shaker kräftig schütteln und in ein Longdrinkglas abseihen.
  2. Mit Kirschen und einer Orangenscheibe garnieren.

Tipps zum Rezept

Der Cocktail ist für grandiose Partys ideal.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pina Colada

PINA COLADA

Einer der beliebtesten tropischen Cocktails aus der Karibik ist der Pina Colada, einfach herrlich.

Cosmopolitan

COSMOPOLITAN

Ein moderner Cocktail der sich auch herrlich als Aperitif anbietet ist der Cosmopolitan.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Moscow Mule

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Vodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

Campari Orange

CAMPARI ORANGE

Der Campari Orange ist ein erfrischender Cocktail, der sich für jede Sommerparty ideal als Aperitif eignet.

Bloody Mary

BLOODY MARY

Der amerikanische Klassiker aus Wodka und Tomatensaft ist nach wie vor einer der bekanntesten Cocktails überhaupt. Bloody Mary forever.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Der "zombie" ist aber ein extrem starker Cocktail, wenn man mehr trinkt wird man wirklich zum ZOMBIE.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Muss ich dazu wirklich 3 verschiedene Sorten Rum besorgen? Zwei davon habe ich zu Hause, aber den weißen Rum müsste ich extra besorgen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

nun im Notfall kannst du ja auch nur zwei Sorten verwenden, beim nächsten Partyabend würde ich jedoch empfehlen den Cocktail nach der Zutatenliste zuzubereiten.

Auf Kommentar antworten

Maxl_89
Maxl_89

Das Rezept ist einfach super.
Ich lasse den Cointreau weg und nehme dafür als Hochprozentigen Rum gleich einen Stroh 80 damit es sich auszahlt :D

Als Deko schneide ich mir die Orangenscheibe so zurecht, dass ich sie flach auf den Cocktail legen kann. Dann nehmen ich einen im dunklen Rum getränkten Würfelzucker und lege ihn auf die Orangenscheibe.

Abschließend gieße ich den roten Grenatinesirup auf die Orange. Der läuft dann ganz langsam Richtung Glasboden - so schaut das dann immer ganz nach Zombie aus. :)

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Klingt sehr verlockend aber wie meine vorschreiber schon gesagt haben, er bedarf wirklich sehr vielen Zutaten

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Ich mag den Zombie richtig gerne aber selbst
mag ich mir diesen Cocktail nicht machen, es sind wirklich extrem viele Zutaten

Auf Kommentar antworten

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Zombie - bei diesem Cocktail Namen denke ich gleich an viel Hochprozentiges. Denoch ein cooles Rezept mit viel Fruchtgeschmack, das ich nachmachen werde, danke

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Ein Cocktail mit sehr vielen Zutaten. Geht meiner Meinung nach nur wenn man Gäste hat

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Ein Zombie Cocktail ist nicht so meins.
ich glaube da vertrage ich nicht mal einen. Zu viel Alkohol für mich .

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Habe diesen vor kurzem im Urlaub zum ersten Mal getrunken. Zu Hause werde ich mir diesen jedoch nicht machen, da ich nicht unbedingt ein Cocktailfan bin.

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

für alle die es lieber prozentuell gehaltvoller mögen, ist dies sicherlich der richtige Cocktail , habe jedoch schon live erlebt, dass einige nach übermäßigem Zombiegenuss keine Verkleidung mehr für eine Halloweenparty benötigt hätten... für alle, die alkoholisches hochprozentiges vertragen sicherlich das richtige, für andere wiederum nicht so geeignet

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das wäre ein tolles Rezept für die Halloween Party gewesen. Muss ich mir für nächstes Jahr merken.

Auf Kommentar antworten

erdbeerli_
erdbeerli_

Dieser Cocktail schmeckt mir sehr gut :) man sollte aber lieber nicht zuviel davon trinken, ist doch sehr stark XD

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Bin zwar kein Halloween Fan, den Cocktail trinke ich aber trotzdem immer wieder sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Leider braucht man zu Cocktail mischen immer gleich soviele Zutaten. Kann man später dann schlecht verwenden-.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Warum? Je mehr Zudaten du hast desto mehr Cocktails kannst du mischen und das meiste von dem Zeug wird auch nicht schlecht. Unsere "Bar" ist inzwischen riesig ;-)

Auf Kommentar antworten

wyoimi
wyoimi

der ist ziemlich stark und macht schnell beschwipst - nichts für schwache gemüter ;)

Auf Kommentar antworten

freaky
freaky

wieso heißt der cocktail denn zombie? schaut man danach aus wie ein richtiger zombie vor lauter rausch?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE