Ägyptisches Koshari

Das Rezept Koshari ist das Nationalgericht in Ägypten und wird mit Reis, Kichererbsen, Linsen und weieren Zutaten zubereitet.

Ägyptisches Koshari Foto lenyvavsha / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (1.417 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Dose Kichererbsen (150g)
1 Dose Linsen (150g)
400 g Reis
150 g Fadennudeln (Suppennudel)
150 g Hörnchen Nudel

Zutaten für die Tomaten-Essig-Soße

1 Dose passierte Tomaten (250 g)
3 Stk Zwiebeln
4 Stk Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 Stk Zitrone (ausgepresst)
50 ml Essig
1 Schuss Öl

Zutaten zum Würzen

1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Koriander (getrocknet)
1 Prise Chili (getrocknet)
1 Prise Kardamom

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Reis nach Grundrezept zubereiten. Die Röhrennudeln und die Fadennudeln seperat in einem Topf al dente in Salzwasser kochen.
  2. Die Linsen und die Kichererbsen mit klarem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  3. Für die Tomaten-Essig-Soße zuerst Zwiebel schälen und hacken, in heißem Öl glasig anschwitzen. Passierte Tomaten, Tomatenmark, gehackten Knoblauch zufügen. Mit Essig und Zitronensaft ablöschen. Mit Kreuzkümmel, Koriander, Chili und Kardamom würzen.
  4. Nun den Reis, Nudeln, Linsen, Kichererbsen in einen Topf geben und vorsichtig verrühren. Die Tomaten-Essig-Soße darüber geben und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Zutaten können auch am Teller portioniert und schichtweise angerichtet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
1.193
Fett
16,66 g
Eiweiß
31,29 g
Kohlenhydrate
245,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

aegyptische-gewuerzmischung.jpg

ÄGYPTISCHE GEWÜRZMISCHUNG

Diese ägyptische Gewürzmischung beinhaltet köstliche Gewürze zum Würzen von Fleisch, Fisch oder auch Gemüse. Ein tolles Rezept.

User Kommentare

lachesis9

das sind geröstete Zwiebel............................................................................................................

Auf Kommentar antworten

Ssa01

Das mit dem Speck 🙄 und Röstzwiebel 👏 Mich würde aber was anderes interessieren bei dem Rezept... Werden die Kichererbsen und Linsen lediglich abgespült/abgetropft und einfach untergemischt? Zahnbruch Gefahr 😉

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Kichererbsen und Linsen aus der Dose sind schon gegart, können also nach dem abspülen und abtropfen so verwendet werden und sollten keine Gefahr für die Zähne darstellen ;)

Auf Kommentar antworten

puersti

Das ist ein sehr interessantes Rezept, mich würde nur interessieren, was oben auf liegt, sieht aus wie gebratener Speck ;-)

Auf Kommentar antworten

NEUESTE FORENBEITRÄGE