Aperol Royal

Der Likör aus Italien mit seinem fruchtig-bitteren Geschmack wird beim Aperol Royal zum königlichen Cocktail geadelt.

Foto © MarcoBagnoli Elflaco/ fotolia.com

Bewertung: Ø 4,2 (1.167 Stimmen)

Zutaten

6 cl Prosecco
4 cl Aperol
2 Stk Eiswürfel
1 Schuss Kirschsaft

Zubereitung

  1. Den Aperol, den Kirschsaft mit Eiswürfel in ein Sektglas füllen und mit kaltem Prosecco auffüllen.
  2. Aber auch ohne Eis schmeckt der Aperol Royal spritzig.

Tipps zum Rezept

Aperol ist ein Bitterlikör, also ein Bitteraperitif. Dieser Cocktail kann auch ohne Eiswürfel serviert werden und sieht besonders edel mit schwarzen Strohhalmen aus.

Nährwert pro Portion

kcal
5
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,00 g
Kohlenhydrate
0,12 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

aperol-spritz.jpg

APEROL SPRITZ

Für den Aperol Spritz ist seine orange Färbung und die Orange am Glas typisch. Der beliebte Cocktail ist das Lieblingsgetränk an heißen Tagen.

campari-soda.jpg

CAMPARI SODA

Campari Soda können Sie Ihren Gästen als erfrischenden Aperitif anbieten.

melonenbowle.jpg

MELONENBOWLE

Ein Bowlenrezept mit Melonen, das für jeden Partyabend geeignet ist.

pfirsichbowle.jpg

PFIRSICHBOWLE

Die Pfirsichbowle ist ein leckerer Aperitif bei jeder Party - ein tolles Rezept für eine Bowle die Sie probieren sollten.

manhattan.jpg

MANHATTAN

Nach dem kultigen New Yorker Club Manhattan benannt.

blue-eyes.jpg

BLUE EYES

Mit diesem Cocktail kann man jemanden leicht schöne Augen machen. Blue Eyes wird mit Gin zubereitet und kann auch mit Ginger Ale aufgefüllt werden.

User Kommentare

snakeeleven

Aperol gespritzt wird bei uns das ganze Jahr sehr geschätzt, diese Variante mit Kirschsaft ist mir neu wird sofort gemixt

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Den Aperolspritzer mag ich nicht der ist mir zu bitter. Aber mit Kirschsaft kann ich mir das gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Für dieses Getränk lasse ich sogar mein kühles Blondes stehen! Und das will schon was heißen!! Schmeckt einfach gut

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Mut kirschsaft kenne ich diese Version des Getränks noch gar nicht. Hört sich sicherlich spannend an.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

den perlenden Aperol Royal Cocktail kann ich mir sehr gut als Willkommens- Cocktail bei uns vorstellen. Garniert mit frischer Kirsche, oder einem Kirschblatt

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Beim Prosecco unbedingt auf gute Qualität achten. Heisst aber nicht zwangsläufig das man den teuersten nehmen muss, im Gegenteil

Auf Kommentar antworten

Hermine_Rumpfmüller

Trinken wir im Sommer literweise mit den Nachbarn auf der Terasse. Viel fruchtiger als ein normaler Sommerspritzer

Auf Kommentar antworten

DIELiz

diesen Aperol Royal werde ich ausnahmsweise umwandeln zu einem Heissgetränk. Weichseln kommen noch dazu

Auf Kommentar antworten

Maarja

Eine sehr gute Idee ist diese Variante mit dem Kirschsaft. Das wird im Sommer gleich mal getestet. Ist ja bald soweit

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Aperol Royal ist eine gute Alternative zum klassischen Aperol gespritzt, wenn man ihn nicht ganz so bitter mag.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Waffel oder Becher?

am 15.05.2022 21:22 von Maarja

Was ist Familie?

am 15.05.2022 21:19 von Maarja