Das Süaße

Das Süaße ist ein köstliches Gericht aus Kärnten. Das Dessert gibt es meistens zu Weihnachten.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Weißbrot
200 g Mohn
3 EL Zucker
500 ml Kletzenwasser
5 EL Schnaps

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Schneiden Sie Weißbrot feinblättrig. Dann vermischen Sie Mohn mit Zucker.
  2. Geben Sie in eine Schüssel lagenweise einmal das Weißbrot, dann das Gemisch aus Mohn und Zucker.
  3. Würzen Sie das Kletzenwasser mit Schnaps und schütten Sie dies über das Weißbrot. Dann kühlen Sie dies ca. 20 Minuten.

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

schwammerlsuppe.jpg

SCHWAMMERLSUPPE

Schwammerlsuppen sind echt köstlich! Vor allem dieses Rezept ist einfach Spitze und total einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Normunterworfene

am 25.02.2021 19:04 von Lara1

Gratis Selbsttests

am 25.02.2021 18:41 von Pesu07