Sangria

Eine bunte Sangria schmeckt herrlich frisch und fruchtig zugleich. Das Rezept mit Freunden gnießen.

Sangria

Bewertung: Ø 4,4 (250 Stimmen)

Zubereitung

  1. Kirschen waschen und entkernen, Ananas in Scheiben schneiden und ein oder zwei Scheiben in Stücke schneiden. Die Pfirsich waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, Kern entfernen.
  2. Das vorbereitete Obst in eine Schüssel geben. Den Saft der Zitrone darüber träufeln. Mit Zucker bestreuen. Den Cointreau zufügen und umrühren. Danach im Kühlschrank für 2 Std. durchziehen lassen.
  3. Dann mit dem Wein übergießen und servieren.

Tipps zum Rezept

Macht sich auch toll in einem Krug. Beim einschenken in Gläser, Früchte mit eingießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierlikörbowle

EIERLIKÖRBOWLE

Die Eierlikörbowle bekommt durch den Likör einen süßen Geschmack. Der Sekt macht die Bowle besonders spritzig.

Apfelbowle

APFELBOWLE

Von der Apfelbowle kann man nicht genug kriegen. Diese Bowle ist auf einer Party immer gleich leer. Also ruhig etwas mehr zubereiten.

Kinderbowle

KINDERBOWLE

Eine Kinderbowle ist bei den Kleinen sehr beliebt. Sie wird mit Freude getrunken, ist gesund und schmeckt. Hier das tolle Rezept.

Kinderbowle

KINDERBOWLE

Ein passendes Getränk für alle Kinderparties ist die Kinderbowle. Hier ein tolles Rezept für eine Bowle.

Kirschbowle

KIRSCHBOWLE

Die Kirschbowle ist eine süße Variante zur normalen Bowle und hat einen spritzigen Geschmack.

User Kommentare

martha
martha

Der Cointreau passt wunderbar in den Sangria. Bisher kannte ich den Sangria jedoch ohne Cointreau .

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Sieht sehr lecker aus. Dachte im Sangria sind nur Orangen, aber so schmeckt's bestimmt viel besser

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Der sieht so richtig fruchtig aus und kann man mit Dosenfrüchten auch einfach mal im Winter zubereiten.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Bei uns wird eine Sangria immer nur mit Rotwein gemacht, einzig die Idee mit einen Cointreau die Sangria zu verbessern finde ich sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde die Ananas gleich in Stücke schneiden, dann kann man die Früchte auch gleich ganz einfach verspeisen.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Also dür mich Muss Sangria mit einem schönen schweren Rotwein gemacht werden. Finde einfach es hat sonst zu wenig bumms.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE