Sommerlicher Melonensalat

Eine erfrischende Salatvariante ist mein Melonensalat mit Fetakäse - einfach erfrischend und damit super geeignet für die heißen Sommertage.

An heißen Sommertagen gibt es nichts Besseres wie einen erfrischenden Salat.An heißen Sommertagen gibt es nichts Besseres wie einen erfrischenden Salat. (Foto by: einladungzumessen)

Der Sommer steht schon in den Startlöchern! Wir dürfen uns immer öfter über Tage mit beinahe 30 Grad und mehr freuen – das sind dann die Tage, an denen ein leichtes, sommerliches Essen sehr willkommen ist.

Hier kommt ein Rezept für einen erfrischenden Melonensalat mit Kichererbsen, Fetakäse und Minze. Der leckere Salat lässt sich auch wunderbar vorbereiten und in Schraubgläsern mit zum Badesee oder zum Picknick nehmen.

Perfekt für die Sommerparty

Auch für eine Grillparty oder ein Sommerbuffet eignet sich der Salat, wenn ihr euren Gästen mal eine geschmackliches Highlight servieren möchtet! Die Kombination aus süsser Frucht und salzigem Käse ist etwas ganz Besonderes.

Zutaten für 2 Portionen:

Melone, Minze und Feta sind eine perfekte Geschmacks-Kombination.Melone, Minze und Feta sind eine perfekte Geschmacks-Kombination. (Foto by: einladungzumessen)

  • ¼ grosse bzw. ½ kleinere Wassermelone, möglichst kernarm
  • 200 g Fetakäse
  • 200 g Kichererbsen aus der Dose
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL weisser Balsamicoessig
  • Ca. 10 frische Minzeblätter

Rezept Zubereitung

  1. Die Melone in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Den Fetakäse ebenfalls würfeln.
  2. Die Kichererbsen abseihen und gut mit Wasser spülen.
  3. Kichererbsen, Käse und Melonenwürfel in einer Schüssel vermengen.
  4. Essig, Öl, Salz und Pfeffer dazugeben.
  5. Die Minzeblätter waschen und klein hacken. Ebenfalls unter den Salat mischen und nochmals gut durchrühren.

Passende für jeder Grillparty lässt sich der Salat auch vorbereiten.Passende für jeder Grillparty lässt sich der Salat auch vorbereiten. (Foto by: einladungzumessen)

Am Besten schmeckt der sommerliche Salat, wenn er eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen konnte, bevor ihr ihn genießt. Kommt er in ein Glas gefüllt mit in die Badetasche, hat er auch genug Zeit, alle  Aromen zu entfalten!

Minze ist übrigens äusserst pflegeleicht und lässt sich problemlos im eigenen Kräutergarten oder sogar in einem kleinen Töpfchen auf dem Balkon pflanzen! So hat man immer frische Minzeblätter für kühlende Sommersalate und erfrischende Getränke parat!

Über mich
Meine Name ist Bernadette Wurzinger aus Linz und ich blogge seit 2016. Mein Blog "Einladung zum Essen" zeigt, wie bunt und vielseitig die vegetarische Küche sein kann. Die Rezepte reichen von herzhaften Speisen über gesunde Salate bis hin zu Süßem und Gebackenem! Meinen Blog findet ihr unter: www.einladungzumessen.blogspot.co.at


Bewertung: Ø 4,3 (17 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Melonensalat

MELONENSALAT

Dieser Melonensalat ist eine erfrischende und leichte Nachspeise. Versuchen sie das Rezept am nächsten Wochenende.

Wassermelonensalat

WASSERMELONENSALAT

Der absolute Frische-Hit an einem warmen Tag ist dieser Wassermelonensalat. Das tolle Rezept passt wunderbar für ein leichtes Abendessen.

User Kommentare

mona.tertschi
mona.tertschi

wow was für ein toller Salat, den muss ich heute an meinem freien Tag gleich ausporbieren - genial - danke für diesen tollen Beitrag.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Dieser Sommersalat sieht ja richtig gut aus, da bekomme ich schon gleich Lust aufs Essen. Eine gute Idee sich dieses Schmankerl mit an den Badesee zu nehmen, vielen Dank für diese Idee!

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Das Rezept klingt einfach und wirklich sehr, sehr gut. Richtig erfrischend und ideal für einen Badetag!

Auf Kommentar antworten

Jeloschnecke
Jeloschnecke


Dieses Rezept klingt ja hervorragend. Ich habe die Kombination Schafskäse und Melone noch nie ausprobiert, aber ich glaube jetzt traue ich mich daran.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Ich liebe Melonen und Feta - ein super Rezept. Das werde ich sicher bald probieren! Wahrscheinlich bei der nächsten Grillparty . Geht es eigentlich auch mit Ziegenkäse ?

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Danke fürs Rezept, der Sommersalat schaut super aus. Ich liebe die Kombination von Feta mit der fruchtigen Wassermelone - unschlagbar! Und Kichererbsen sind immer fantastisch.

Gleich als pdf gedruckt und unter der Rubrik "Badsalat" abgespeichert!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich lasse den käse lieber weg, sonst essen es die Kinder bei uns nicht. Der melonensalat ist eine leckere und leichte Nachspeise.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

silvia, du servierst tatsächlich diesen salat, wenn auch ohne käse, als nachspeise? mit kichererbsen, salz, pfeffer, essig usw.?

Auf Kommentar antworten